Anzeige
HomeMusikJapanische Rock-Band tricot veröffentlicht neue Single

Das passende Video zu "INAI" wurde ebenfalls online gestellt

Japanische Rock-Band tricot veröffentlicht neue Single

Im Mai veröffentlichte die japanische Band tricot ihre Single „BAKURO“, jetzt legte die Gruppe mit „INAI“ direkt nach. Der Song wurde extra für die japanische Drama-Serie „Haru no Noroi“ („Der Fluch des Frühlings“) geschrieben.

Der Song hat das Potenzial zum Hit, kokettiert er doch mit dem menschlichen Wahnsinn, der in der heutigen Zeit immer aktueller wird. Tricot, die für ihr technisches Können und ihre emotionale Musik bekannt sind, übertragen die Gefühle in das Lied. Parallel zum Erscheinen der Single zu „INAI“ stellte die Gruppe auch ein Video auf ihrem YouTube-Channel online.

Der Wahnsinn des Alltags

In dem Video entführen die Musikerinnen von tricot ihre Fans in einen mysteriösen Raum, der von einem großen Loch dominiert wird. Dieses wiederum soll aber nur als Sinnbild für die dunkle Aura des Songs diesen und gleichzeitig die bodenlose Leere darstellen, die die Verrücktheit im Song hinterlassen soll. Um die volle Bedeutung zu erfassen, sollte man sich allerdings den kompletten Clip ansehen.

LESEN SIE AUCH:  tricot kündigen Album und Single an

Der Song wurde von Gitarristin Ikkyu Nakajima geschrieben. In dem Lied geht es, um ihr Gefühl von einer unsichtbaren Kraft gefangen zu sein, die allerdings oftmals nur in ihrem Kopf existiert. Für sie ist diese Kraft aber real und wie eine Art Fluch. „INAI“ soll nicht nur der Musikerin helfen, diesen Fluch zu brechen.

Außerdem könnte die Band bei Japans größtem Outdoor-Rockfestival, dem Fuji Rock Festival `21, teilnehmen. tricot ist für außergewöhnliche technische Musik und seine unvorhersehbaren Auftritte bekannt. Die Zuschauer haben deswegen einiges, auf dass sich freuen können, die Band verspricht nämlich eine Show, die neue Maßstäbe setzen soll.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

tricot begeistern mit ihren Shows Fans in aller Welt

Die alternative Rock-Band tricot wurde am ersten September 2010 in Kyoto gegründet. Schnell machte sich die Gruppe mit ihrem ungewöhnlichen Sound bekannt, der aus harmonischen Pop-Melodien und emotionalem Gesang mit komplexen Rhythmen besteht. Die Künstlerinnen wollen sich aber nicht in eine Schublade stecken und auf ein Genre festlegen lassen, sondern lieber mit ihrem eigenen Style die Fans immer wieder neu erobern.

tricot sind mittlerweile auch über die Grenzen Japans hinaus bekannt und tourten schon durch mehrere Länder. Insgesamt absolvierten die Band 109 Show außerhalb Asiens. Zusätzlich kamen drei Touren durch Asien, zwei durch Europa sowie verschiedene Arrangements in Großbritannien und anderen Ländern. Auf diese Weise eroberten die japanischen Künstlerinnen eine treue Fan-Gemeinde, die sich über die ganze Welt verteilt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen

Kommentare

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments