Anzeige
HomeMusikKaz von INTERSECTION überrascht Fans mit seiner ersten Solo-EP "CODE LOVE"

Die EP greift verschiedene Genres auf

Kaz von INTERSECTION überrascht Fans mit seiner ersten Solo-EP „CODE LOVE“

Zusammen mit seiner ersten Solo-EP veröffentlichte Kaz das Musikvideo seiner Single „Drown feat. Hikari Mitsushima“.

Anzeige

Die EP „CODE LOVE“ beinhaltet neben brandneuen Tracks auch die vorherigen Singles „Summer is Over feat. Mai Anna“, „Drown feat. Hikari Mitsushima“ und „White Stallion“. Letzter Song brach in China mehrere Rekorde. So war es der erste Song eines japanischen Künstlers, der Nummer 1 in vier unterschiedlichen chinesischen Download-Charts war.

Kaz möchte neue musikalische Wege einschlagen

Zuvor begeisterte sich Kaz für Jazz und klassische Musik, doch er erweitert sein Horizont so sehr, dass seine neue EP viele verschiedene Genres beinhaltet, wie Alternative, Chill, Trip-Hop, Lo-fi Rock und Lo-fi Pop.

Mit einem Alter von 21 Jahren schafft er einen neuen Standard der Generation Z. Es ist eine sehr anspruchsvolle Arbeit gewesen, die den ein oder anderen Fan von Kaz überraschen wird. Dazu hat er mit vielen verschiedenen Künstlern und Musikern zusammengearbeitet.

LESEN SIE AUCH:  INTERSECTIONs neues Lied wurde als Ending für „Black Clover“ ausgewählt

Der Titel „CODE LOVE“ drückt die sentimentale und emotionale Komplexität der Liebe aus. „Ich wollte meine Gedanken über das Leben und die Liebe außerhalb der stereotypischen Ausdrucksformen von Romanze veranschaulichen, in dem ich die unterschiedlichen Gefühle erkunde, die die Liebe umgeben und die im Guten und Schlechten in den Herzen der Menschen weilen“, so der japanische Musiker.

Anzeige

Zudem hofft er, dass alle sich mit seinem neuen Sound identifizieren können und ihn weiterhin dabei beobachten, wie er sich als Künstler weiterentwickelt und sich selbst neu erfindet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige

Inhalt laden

Schauspielerin Hikari Mitsushima tritt im neuen Video auf

Um die Veröffentlichung seiner EP zu feiern, hat Kaz außerdem das Musikvideo seiner Single „Drown feat. Hikari Mitsushima“ veröffentlicht, in der auch die Schauspielerin Hikari Mitsushima persönlich vorkommt. Das Video und der Song beschreibt den Moment, wenn sich zwei Menschen ineinander verlieben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Kaz ist auch ein erfolgreiches Model

Kazuma Mitchell, kurz Kaz, ist Mitglied der Japanisch-Amerikanischen Boy-Band INTERSECTION. Er wurde zwar in New York geboren, kehrte aber im Alter von nur 8 Jahren nach Japan zurück.

Neben der Musik studiert er derzeit an der Harvard University in Cambridge und ist ein sehr gefragtes Model. So modelte er exklusiv für MEN’S NON-NO und lief auf der Paris Fashion Week 2020.

Anzeige
Anzeige