Stats

Anzeige
Home Musik Kyary Pamyu Pamyu verwandelt sich für neues Musikvideo in einen glatzköpfigen Mönch

Komedie-Duo erhält Gastauftritt

Kyary Pamyu Pamyu verwandelt sich für neues Musikvideo in einen glatzköpfigen Mönch

Kyary Pamyu Pamyus neuer Song „KAMAITACHI“ wurde am 24. April auf allen digitalen Musikplattformen inklusive Spotify veröffentlicht. Im Rahmen dessen feiert das Musikvideo ebenfalls Premiere.

Wie bei vielen ihrer Songs und Videos legte Yasutaka Nakata Hand an „KAMAITACHI“ und kreierte erneut eine sehr fantasiereiche und süße Welt, die typisch für das Idol Kyary Pamyu Pamyu ist.

Ein besonderer Gastauftritt in dem Musikvideo erhielt das Komedie-Duo Kamaitachi, die den gleichen Namen tragen wie Kyary Pamyu Pamyus neuer Song.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Des Weiteren wurde ein Making-of-Video veröffentlicht, in dem man sieht, wie das Kamaitachi-Duo ihre Szenen drehen und wie das Make-up zustande kam. In einem anderen Video bekommt der Zuschauer zu sehen, wie Kyary Pamyu Pamyu ihre Szenen aufnimmt und zurecht gemacht wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kyary Pamyu Pamyu – Fantasiereiches Idol

Kyary Pamyu Pamyu war, bevor sie anfing Musik zu machen, Fashionbloggerin. Dies führte dazu, dass sie seit 2009 zunächst als Harajuku-Model für die Zeitschriften Kera! und Zipper ihre Karriere startete.

Mehr zum Thema:
Kyary Pamyu Pamyu - Musikvideo zu "Harajuku Iyahoi" erschienen

Erst im Juli 2011 machte sie ihr Gesangsdebüt mit ihrer Single „PONPONPON“, eines ihrer berühmtesten Songs. Durch ihr auffälligen Fashionstyle, ihrer süßen Art und aufwendigen Musikvideos bekam sie auch schnell Fans außerhalb Japans dazu. So tourte sie bereits in Europa, Asien und Amerika.

MMN

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here