Anzeige
HomeMusikMetal-Band BRIDEAR veröffentlicht in Europa ihr neustes Album "AEGIS OF ATHENA"

Neues Musikvideo erschienen

Metal-Band BRIDEAR veröffentlicht in Europa ihr neustes Album „AEGIS OF ATHENA“

Im vergangenen Jahr tourte die japanische Metal-Band BRIDEAR bereits das fünfte Mal in Europa, so dass es nur eine Frage der Zeit war, bis ihr neustes Album auch außerhalb Japans veröffentlicht wird.

Anzeige

Ihr Album „AEGIS OF ATHENA“ erschien am 20. April 2022 in Japan. Seit dem 13. Mai ist es, dank des britischen Musiklabels SETSUZOKU RECORDS, auch in Großbritannien, Europa und den Vereinigten Staaten digital sowie als CD erhältlich. Um dies zu feiern, wurde zu ihrem Song „Determination“ ein Musikvideo veröffentlicht.

BRIDEAR widmet sich der Bewältigung der weltweiten Krise

Nachdem BRIDEAR aufgrund der Corona-Pandemie 2020 nicht im Ausland spielen durften, schafften sie es im September und Oktober 2021 erneut nach Europa. Sie gehörten damit zu einer der wenigen japanischen Künstlern, die zu der Zeit überhaupt im Ausland aktiv waren.

Die Tour wurde von dem achtminütigen Musikvideo „BRAVE NEW WORLD REVISITED“ vorangetrieben. Die Botschaft, die sie damit übermitteln wollten, war, ihre gemeinsamen Stimmen zu erheben und sich zusammenzuschließen, um die Krise, in der sich die Welt befindet, zu überwinden.

LESEN SIE AUCH:  Girlband NiziU möchte mit neuer Single „ASOBO“ positive Gefühle vermitteln

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Tour, machten sich BRIDEAR an die Arbeit ein neues Album zu kreieren. Auch dieses sollte sich mit der gemeinsamen Bewältigung dieser Krise widmen. „AEGIS OF ATHENA“ ist nach dem heiligen Schutzschild Aegis benannt, das von Athena, der Schutzgöttin der antiken griechischen Mythologie, getragen wurde.

Anzeige

Das Album umfasst 11 Tracks, unter anderem den Song „Greed“, der von dem ehemaligen Mitglied der japanischen Band Janne Da Arc geschrieben wurde.

Anzeige
Anzeige