Anzeige
HomeMusikMinori Suzuki veröffentlicht gleichzeitig 3. Album und neue Single

Am 25. Januar erscheint nicht nur ein neues Album, sondern auch der Song zum Anime "Sugar Apple Fairy Tale"

Minori Suzuki veröffentlicht gleichzeitig 3. Album und neue Single

Vor Kurzem veröffentlichte Minori Suzuki auf ihrem offiziellen YouTube-Channel eine Ankündigung zu ihrem lang erwarteten dritten Album, das Ende Januar 2023 erscheinen soll. Dieses wird auch als Special-Edition erhältlich sein. Mit dem Album feiert die japanische Musikerin gleichzeitig ihr fünfjähriges Jubiläum. „Fruitful Spring“ soll am 25. Januar nächstes Jahr in den Handel kommen.

Anzeige

Gleichzeitig gab die Sängerin bekannt, dass sie das Opening zum neuen Anime „Sugar Apple Fairy Tail“ beisteuern wird, der ebenfalls im Januar 2023 im japanischen Fernsehen startet. Am 25. Januar erscheint dann auch die Single zum Opening-Song.

Minori Suzuki hofft auf fruchtbares Jahr 2023

Der Track wird aber auch auf dem neuen Album enthalten sein. Der Titel „Fruitful Spring“ ist eine Anspielung auf den Namen Minori Suzukis, der übersetzt so viel wie „fruchtbar“ bedeutet. Er symbolisiert ihren Wunsch, dass ihr fünfter Geburtstag als Sängerin ein fruchtbarer Frühling für ihre Karriere wird und sie hofft, dass ihr Pläne für das kommende Frühjahr Früchte tragen werden.

LESEN SIE AUCH:  Minori Suzuki veröffentlicht ihre sechste Single

Das neue Album erscheint in zwei Versionen, neben der Standardausgabe ist auch eine limitierte Edition geplant. Beide Alben enthalten 11 Songs. Neben den aus Anime bekannten Songs „Saihate“, „BROKEN IDENTITY“ und „Wherever“, die bereits auf ihrem zweiten Album „Joumino“ veröffentlicht wurden, enthält die neue CD auch den Song „Lip“, der zusammen mit Surii entstand. Zusätzlich können sich die Fans auf sieben völlig neue Songs freuen. Der Titel „My Own Story“ entstand als Gemeinschaftsprojekt mit Katsutoshi Kitagawa und Maaya Sakamoto. Das musikalische Dreamteam erarbeitete mit Suzuki bereits den Song „Crosswalk“.

Viele Kooperationen erwarten die Fans

Anzeige

Minori Suzuki veröffentlicht auf dem Album auch den Song „Natsu no Bane“, der von Yuki Ozaki (Galileo Galilei) geschrieben wurde. Ozaki kündigte kürzlich an, dass Galileo Galilei auch wieder neue Projekte in Angriff nehmen wird. Weitere Songs entstanden in Zusammenarbeit mit den Vocaloid-Produzenten Iyowa, Ryo Eguchi, Gento Miyano und Shunsuke Takizawa. Die Texte schrieb Minori Suzuki alle selbst.

Die limitierte Edition enthält außerdem die Musikvideos zu „Saihate“, „BROKEN IDENTITY“ und „My Own Story“ sowie eine bisher unveröffentlichte Dokumentation über die Karriere der Musikerin. Dabei will Suzuki auch Einblicke in die Produktion des Albums gewähren. Die Single zum Anime „Sugar Apple Fairy Tale“ wird ebenfalls in zwei Versionen erscheinen. Die limitierte Auflage enthält eine zweite CD, auf der fünf Songs des jüngsten Geburtstags-Events „Minoringo Harvest Festival 2022 – Otomechikku ni Otonachikku“ zu hören sein werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuste Artikel