Stats

Anzeige
Home Musik Musikvideo von Haruma Miuras letzter Single veröffentlicht

Erlös wird gespendet

Musikvideo von Haruma Miuras letzter Single veröffentlicht

Seit dem Tod von Haruma Miura am 18. Juli 2020 war unklar, was mit seinen geplanten Projekten passieren wird.

Wie nun bekannt wurde, wird Haruma Miuras letzte Single „Night Driver“ wie geplant am 26. August 2020 veröffentlicht. Haruma Miura wollte „Night Driver“ am 24. Juli während der Musiksendung „Music Station SP“ auf TV Asahi das erste Mal vorführen. Der Künstler hat erst im vergangenen Jahr seine Musikkarriere mit „Fight for your heart“ begonnen.

Der Erlös wird gespendet

Ein Teil des Erlöses der Single wird an Lao Friends Hospital for Children von Friends Without A Border Japan gespendet. Es handelt sich um eine Organisation, welche die Wohltätigkeitsveranstaltung Act Against AIDS abhält, an der Haruma Miura jedes Jahr teilnahm.

„Indem wir Haruma Miuras Arbeit veröffentlichen, hoffen wir, dass seine Seele in den Herzen aller weiter scheinen wird“, so das Musiklabel A-Sketch.

Mehr zum Thema:
Amuse Inc. veröffentlicht offizielles Statement zum Tod von Haruma Miura

Die Single enthält insgesamt drei Songs. Dabei wurde das Lied „You & I“ von Miura selbst geschrieben und komponiert.

„Night Driver“ ist vorab seit dem 24. Juli über Spotify verfügbar, ebenso veröffentlichte A-Sketch das offizielle Musikvideo zur Single:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fans dürfen sich von Haruma Miura verabschieden

Wie Amuse Inc. bekannt gab, arbeitet man derzeit an einer extra angefertigten Website, die im Laufe der nächsten Woche fertiggestellt wird. Über diese Website haben Fans die Gelegenheit sich von Haruma Miura zu verabschieden. Allerdings wird weiterhin an einer anderen Gelegenheit gearbeitet, doch diese kann aufgrund des Coronaviruses bis auf Weiteres nicht umgesetzt werden.

Anmerkung der Redaktion:

Sollten Sie Suizidgedanken haben, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (http://www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die schon in vielen Fällen helfen konnten, einen Ausweg aus einer problematischen Situation zu finden.

NMU

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige