Nana Mizuki veröffentlicht im Juli zeitgleich zwei Singles

Nana Mizuki publiziert am 19. Juli 2017 zeitgleich zwei Singles, deren Titellied jeweils einem Anime als Theme-Song dient.

Die erste enthält den Theme-Song zum Anime-Film Magical Girl Lyrical Nanoha Reflection, der am 22. Juli debütiert. Wiederum kommt die zweite Single mit dem Introlied zur Anime-Serie Senki Zessho Symphogear AXZ, der vierten Symphogear-Staffel, die im Juli 2017 an den Start geht. Mizuki bestätigte zudem auf einem gestrigen Event, dass sie in beiden Titeln in ihre jeweilige Rolle zurückkehrt (Fate Testarossa in Nanoha Reflection und Tsubasa Kazanari in Symphogear AXZ).

Nana Mizuki startete ihre Seiyu-Karriere im Jahr 1998. Zu ihren bekanntesten Rollen gehören beispielsweise Hinata (Naruto), Moka (Rosario + Vampire) und Utau (Shugo Chara!). Am meisten macht Mizuki jedoch mit ihrer Musik auf sich aufmerksam. In Japan schätzt man die Sängerin wegen ihrer kräftigen Stimme und ihrem eigenen Gesangsstil, der daraus resultiert, dass sie bereits von klein auf an Enka singt.

Nana Mizuki stellte mittlerweile mehrere Musikrekorde auf. So wurde sie 2010 die erste Seiyu, deren Single (Phantom Minds) auf Rang 1 der Oricon-Charts debütierte. Auch gelang es ihr als erste Synchronsprecherin im Jahr 2011 in der größten japanischen Konzerthalle aufzutreten (Tokyo Dome). Mehrere Auszeichnung für ihre Leistungen als Seiyu erhielt Mizuki ebenso (Animation Artist of the Year 2011).

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here