Anzeige
HomeMusikNao Toyama feiert neues Album mit einem kostenlosen Online-Konzert

Online-Konzert auch für Fans in Deutschland

Nao Toyama feiert neues Album mit einem kostenlosen Online-Konzert

Seit Kurzem ist das neue Konzeptalbum „Off“ mit sechs neuen Songs von Sängerin und Synchronsprecherin Nao Toyama erhältlich.

Anzeige

Um diese Veröffentlichung zu feiern, kündigte sie ein kostenloses Online-Konzert mit dem Titel „Ouchi de Naobou! Minna de Off-Kai“ an, das auf ihrem offiziellen YouTube-Kanal zu sehen sein wird.

Nao Toyama feiert ersten Auftritt mit neuem Album online

Das Konzert mit dem Titel „Ouchi de Naobou! Minna de Off-Kai“ wird am Sonntag, dem 13. Juni, ab 19:00 Uhr japanischer Zeit – also um 12 Uhr mittags in Deutschland – auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Nao Toyama kostenlos gestreamt. Dies wird ihr erster Live-Auftritt als Solokünstlerin seit ihrem 10-Jahres-Jubiläumskonzert im Dezember 2020 sowie ihr erster Auftritt mit Songs aus ihrem Mini-Konzeptalbum „Off“ sein.

LESEN SIE AUCH:  Nao Toyama veröffentlicht Mini-Konzeptalbum „off“

Seit ihrem Debüt hat Nao Toyama die Heldin in zahlreichen beliebten Anime gespielt. Im letzten Jahr feierte sie ihr 10-jähriges Jubiläum als Synchronsprecherin und veröffentlichte ein Best-Album mit Charaktersongs unter dem Titel „Special Thanks“, das den dritten Platz im Oricon Weekly Ranking erreichte. Im Dezember wurde das „Special Thanks!“-Festival als einmalige Veranstaltung im Tokyo Garden Theater durchgeführt.

Anzeige

Jetzt, im Jahr 2021, hat Toyama ihr neues Mini-Konzeptalbum „Off“ mit dem Thema „Ruhe und Heilung“ veröffentlicht. Die Songs eignen sich insbesondere zum Abschalten in Urlaub und Freizeit oder sollen eine eben solche Atmosphäre vermitteln.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

 

Toyama macht Karriere als Synchronsprecherin und Sängerin

Nao Toyama gab ihr Debüt als Synchronsprecherin im Jahr 2010. Sie erregte viel Aufmerksamkeit für ihre Rolle als Kanon Nakagawa in dem TV-Anime „The World God Only Knows“. Danach spielte sie zahlreiche andere Rollen in populären Werken, wie Karen Kujo in „Kin-iro Mosaic“, Chitoge Kirisaki in „Nisekoi“, Reina Prowler in „Macross“ und Rin Shima in „Yuru Camp“. Sie gehört auch zu den beliebten Gruppen Rhodanthe* und Walküre, die beide aus dem Anime stammen und hat die Fans mit ihrer klaren Stimme und makellosen Auftritten begeistert.

Am 1. Februar 2017 gab sie ihr Debüt als Sängerin mit „True Destiny/Chain the world“, einem Tie-up-Song für den Anime „Chain Chronicle: Haecceitas no Hikari“ und am 3. Februar 2018 hatte sie ihren ersten Soloauftritt im Nippon Budokan.

Im Jahr 2019 hielt sie ihre erste Solotour ab und trat in Taipeh und Shanghai auf. Im Jahr 2020 feierte sie ihr 10-jähriges Jubiläum als Synchronsprecherin und am 5. und 6. Dezember hielt sie ein Konzert zum 10-jährigen Jubiläum mit dem Titel „Special Thanks! Festival“ im Tokyo Garden Theater, wo sie verschiedene Themen- und Charaktersongs aus ihrer Karriere als Synchronsprecherin vortrug. Einblicke in das Festival gibt es hier.

Weitere Infos zur Künstlerin, ihrem neuen Album und weiteren Angeboten sind auf ihrer Website zu finden.

Anzeige
Anzeige