Stats

Anzeige
Home Musik Nissy veröffentlicht neues Tanzvideo zu seinem Hit "Get You Back"

Videodreh im Flughafen Haneda

Nissy veröffentlicht neues Tanzvideo zu seinem Hit „Get You Back“

Am 4. Februar überraschte Nissy seine Fans mit seinem neuen Song „Get You Back“, die erste neue Veröffentlichung seit 14 Monaten. Nur wenige Wochen später hatte dieser Song bereits mehr als 4 Millionen Plays auf YouTube.

Aus der ganzen Welt bekam er Kommentare wie „Excellent Vocal!!! Excellent Dance!!! Exzellent MV!!!!“ und „dieser Song ist bereits in meiner Playlist“. Der Track hat auch die Charts der Streaming-Dienste in Japan angeführt, einschließlich Platz 1 in den All-Genre-Charts von iTunes Japan.

Nissy probiert neue Stile aus

Seitdem hat er mehrere zusätzliche Videos zu „Get You Back“ veröffentlicht, darunter „1 TAKE DANCE ver.“ und „DANCE VIDEO „Studio“ ver.“ Am 1. April folgte Nissy diesen mit einem weiteren neuen „Get You Back“-Video.

LESEN SIE AUCH:  FAKY's Single "99" dient als Titelsong des japanischen Dramas "Rika: Reverse"

Die neue Version „DANCE VIDEO „Tokyo international Airport“ ver.“ geht in eine völlig andere Richtung als die vorherigen Versionen. Das Video wurde vor einer atemberaubenden, perfekt weißen Umgebung gefilmt. Ein Kontrast, der sogar Musik und Tanz einen ganz neuen Eindruck verleiht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Tanzperformance für dieses neueste Video wurde von Kazuki (s**t kingz) und RIEHATA choreografiert. Kazuki gewann den BODY ROCK Major Dance Contest in den Vereinigten Staaten in zwei aufeinanderfolgenden Jahren (2010, 2011), als Mitglied von s**t kingz.

RIEHATA wurde 2010 bei einem Auftritt als Backgroundtänzer für Lady Gaga entdeckt und hat seitdem mit nationalen und internationalen Top-Stars wie BTS, Twice und Chris Brown gearbeitet. Die Chemie zwischen Nissy und diesen beiden hochkarätigen Top-Choreographen stimmt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch als Schauspieler bekannt

Nissy hat sich 2021 seiner Musik und seinem Tanz verschrieben, eine leidenschaftliche Antwort darauf, dass er seine Aktivitäten 2020 aufgrund der Pandemie einschränken musste.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zu seinem fünfjährigem Jubiläum als Solokünstler im Februar 2019 erreichte das Album „Nissy Entertainment 5th Anniversary BEST“ Platz 1 der Billboard Japan Hot Albums Chart und des Oricon Weekly Album Rankings.

Im selben Jahr machte die Nissy Entertainment „5th Anniversary“ BEST DOME TOUR Nissy zum jüngsten männlichen japanischen Solokünstler in der Geschichte. Er absolvierte vier ausverkaufte Kuppeltourneen im ganzen Land.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nissy ist auch ein gefragter Schauspieler, der 2008 die Hauptrolle in dem gefeierten Sion Sono Film „Love Exposure“ spielte, für den er den Kinema Junpo Best New Actor Award und den Mainichi Film Concours New Talent Award gewann.

Im Jahr 2012 erhielt er für seine Rolle in dem Bühnenstück „Shitaya Mannencho Monogatari“ unter der Regie von Yukio Ninagawa viel Lob. Außerdem spielte er in der großen historischen Dramaserie „Taira no Kiyomori“ des nationalen Fernsehsenders NHK und in dem wöchentlich montags um 21.00 Uhr auf Fuji TV ausgestrahlten Drama „Love That Makes You Cry“ mit.

Mehr Informationen gibt es auf seiner offiziellen Website und seinem Instagram-Kanal.

Anzeige
Anzeige