Anzeige
HomeMusikRADWIMPS veröffentlichen Titelsong zu Makoto Shinkais Animefilm "Suzume no Tojimari"

Neuer Trailer erschienen

RADWIMPS veröffentlichen Titelsong zu Makoto Shinkais Animefilm „Suzume no Tojimari“

„Suzume no Tojimari“ kommt am 11. November in die japanischen Kinos. Es ist bereits das dritte Mal, dass die Band RADWIMPS mit dem Anime-Regisseur Makoto Shinkai nach „Your Name.“ (2016) und „Weathering With You“ (2019) zusammenarbeitet und den Soundtrack komponiert.

Anzeige

„Suzume feat. Toaka“ heißt der Titelsong des Animefilms „Suzume no Tojimari“ unter der Regie von Makoto Shinkai. Die Sängerin Toaka ist auf TikTok sehr beliebt und wurde für den Titelsong durch ein Vorsprechen ausgewählt. Der Song ist weltweit über die gängigen Onlineanbieter verfügbar.

Für RADWIMPS war es eine wertvolle neue Erfahrung

Für den Soundtrack arbeiteten RADWIMPS dieses Mal mit dem weltberühmten Filmkomponisten Kazuma Jinnouchi zusammen, um dem Film einen besonderen Zauber zu verleihen. RADWIMPS-Mitglied und Sänger Yojiro Noda sagte, „Mit Herrn Jinnouchi zusammenzuarbeiten, der seit vielen Jahren Musik für Filme und Spiele komponiert, ist eine Erfahrung, die man nicht mit einem Wort beschreiben kann, und es ist eine komplett neue Erfahrung. Es hat mir eine noch größere Perspektive verliehen“.

LESEN SIE AUCH:  RADWIMPS steuern Titelsong zum „One Piece“-Drama-Projekt bei

Komponist Kazuma Jinnouchi, der in der Vergangenheit unter anderem für die Musik für „Ghost In The Shell SAC_2045“ und „Marvel’s Iron Man VR“ zuständig war sowie zusätzlich bei „Jumanji: The Next Level“ und „Pokémon Detective Pikachu“ unterstützte, fügte hinzu: „Die Musik für die Actionszenen basiert auf den Ideen der Musikproduktion in Hollywood“. Einige Songs wurden in den Abbey Road Studios in London aufgenommen. Dies ist somit das erste Mal, dass die Musik für ein Werk von Makoto Shinkai außerhalb Japans aufgenommen wurde.

„Suzume no Tojimari“ kommt weltweit in die Kinos

Anzeige

„Suzume no Tojimari“ erzählt die Geschichte der 17-jährigen Schülerin Suzume, die durch magische Türen reist und dabei verschiedene Katastrophengebiete in Japan besucht, um diese einzuschränken. Dafür muss sie die Türen rechtzeitig schließen. Die Geschichte beginnt auf der südwestlichen Insel Kyushu, wo Suzume einem jungen Mann begegnet, der nach eben diesen Türen sucht. Dem Mädchen gelingt es, eine solche Tür in einer Ruine zu finden.

In den jeweiligen Rollen sind Eri Fukatsu, Shota Sometani, Sairi Ito, Kotone Hanase, Kana Hanazawa und Matsumoto Koshiro IX zu hören.

Ein brandneuer Trailer zeigt tiefgründigere Einblicke in die Handlung und gibt einen Vorgeschmack auf die musikalische Untermalung. Crunchyroll wird den Film „Suzume no Tojimari“ weltweit außerhalb Asiens Anfang 2023 in die Kinos bringen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuste Artikel