Anzeige
HomeMusikRock-Band NEMOPHILA veröffentlicht Debüt-Album bei JPU Records

Erste Headline-Show im Januar

Rock-Band NEMOPHILA veröffentlicht Debüt-Album bei JPU Records

Die aufstrebende Rock-Band NEMOPHILA ist bei vielen für ihre knochenbrechenden Riffs und energische Musik bekannt. Dank des europäischen Labels JPU Records verbreiten die fünf Mädchen nun auch ihre Musik bei uns.

Anzeige

Das Warten auf das Debüt-Album hat schon bald ein Ende. Das erste Studio-Album von NEMOPHILA nennt sich „REVIVE“ und erscheint als CD am 14. Januar 2022 in Europa. Die Veröffentlichung enthält die englischen Übersetzungen der Lyrics sowie die Romanji-Ausschreibung. So gelangen auch Fans, die nicht der japanischen Sprache mächtig sind, in den Genuss, die Texte voll und ganz verstehen und genießen zu können. Das Album steht bei JPU Records bereit zum Vorbestellen.

NEMOPHILA halten im Januar ausverkauftes Konzert

Seit ihrer Gründung im Jahr 2019 beglücken NEMOPHILA ihre Fans mit Singles und Updates auf ihrem YouTube-Channel. Dort veröffentlichen sie Live-Performances, Musikvideos und Cover-Songs ihrer Lieblingskünstler. Bis heute konnten sie über 23,5 Millionen Views für sich verzeichnen.

LESEN SIE AUCH:  Rock-Band tricot veröffentlicht im Dezember ihr neues Album „Jodeki“

Aufgrund ihres Erfolgs haben sie auch ihr erstes Bühnen-Konzert in Tokyos LINE CUBE Shibuya am 09. Januar 2022 verkündet. Die Halle besitzt eine Kapazität bis zu 2.000 Zuschauer, die Tickets waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

„REVIVE“ umfasst insgesamt 11 Songs, inklusive ihrer Single-Tracks „OIRAN“ und „DISSENSION“. Fans dürfen sich auf sechs brandneue Songs freuen. Ihre beliebten Hits „OIRAN“ und „Life“ werden außerdem für das Album komplett neu aufgenommen. Jens Bogren, Gründer und Inhaber der Fascination Street Studios ist für die Entwicklung des Albums zuständig.

Anzeige

„REVIVE“ Trackliste:

NEMOPHILA - REVIVE
NEMOPHILA – REVIVE

01. REVIVE
02. DISSENSION
03. Hōzuki
04. HYPNOSIS
05. GAME OVER
06. Life (REVIVE Ver.)
07. SORAI
08. Rollin’Rollin’
09. Change the world
10. -RAITEI-
11. OIRAN (REVIVE Ver.)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige