Sängerin Hikaru Utada trennte sich von ihrem Ehemann!

Hikaru Utada

Epic Records Japan bestätigte am 7. April 2018, dass sich Hikaru Utada von ihrem italienischen Ehemann getrennt hat.

Utadas Label verriet jedoch nicht, seit wann die beiden getrennte Wege gehen beziehungsweise aus welchem Grund sie sich trennten.

Dies ist mittlerweile Hikaru Utadas zweite annullierte Ehe. 2007 trennte sie sich von dem Filmregisseur Kazuaki Kiriya. Die Sängerin hält ihr Privatleben geheim. Im Juli 2015 brachte sie ihren ersten Sohn zur Welt und im September 2016 folgte ihr aktuelles Album Fantôme, das erste nach acht Jahren Musikpause. Im vergangenen Jahr wechselte Utada das Label. Momentan arbeitet sie an Image-Songs für das Drama Hana Nochi Hare ~HanaDan~ Next Season, das am 17. April 2018 debütiert.

Hikaru Utada ist eine Popsängerin, die in New York City geboren ist. Die seit 1999 extrem bekannte Sängerin hält eine Vielzahl an Rekorden in Japan, unter anderem den Rekord für das am besten verkaufte japanischsprachige Album aller Zeiten (First Love). Hikaru Utada steuerte mehreren Projekten Theme-Songs bei, darunter jene der Evangelion-Anime-Filme, Casshern-Realverfilmung und Video-Game-Reihe Kingdom Hearts. Auch verlieh sie der Figur Pinoko im Black Jack-Anime (2001-2002) ihre Stimme.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here