Stats

Anzeige
Home Musik SCANDAL beginnen das 15. Jubiläumsjahr mit der Single "eternal"

SCANDAL beginnen das 15. Jubiläumsjahr mit der Single „eternal“

Die japanische Band SCANDAL beginnt ihr 15. Jubiläumsjahr mit der ihrer neuen Single „eternal“, die ab dem 3. März 2021 weltweit digital erhältlich ist.

Die Veröffentlichung wird in international mit einer limitierten Kassette (nur 100 Exemplare) von Londons JPU Records unterstützt, die zwei Tracks und Textübersetzungen enthält. Sowohl die physische als auch die digitale Version der SCANDAL-Single können ab heute vorbestellt werden.

SCANDAL feiert 15-jähriges Jubiläum

Bei „eternal“ hat sich die Band mit dem langjährigen SCANDAL-Produzenten Satori Shiraishi zusammengetan, um eine innovative Festival-Hymne zu schaffen, die zum 15-jährigen Jubiläum passt.

Mehr zum Thema:  Wasuta tanzt mit gefühlvoller Ballade "Haru Hanabi" in den Frühling

Shiraishi hat während der gesamten Karriere von SCANDAL mit ihnen zusammengearbeitet und produzierte außerdem eine Reihe von prominenten J-Pop-Hits, unter anderem für Porno Graffitti, TOTALFAT und AKB48.

Ein Remix von „eternal“ ist ebenfalls enthalten, der von dem renommierten Trackmaker und Produzenten TOWA TEI geremixt wurde. Seine Karriere begann als Teil von Deee-Lite (verantwortlich für den Dance-Klassiker „Groove Is in the Heart“).

Seitdem hat er neun Solo-Alben veröffentlicht und an Projekten mit den Musik-Ikonen Yellow Magic Orchestra, Japans nationalem Fernsehsender NHK und dem New Yorker INTERSECT BY LEXUS gearbeitet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Band wird zum 15-jährigen Jubiläum eine spezielle Show in einem der renommiertesten Veranstaltungsorte ihrer Heimatstadt spielen. In der Osaka Jo Hall, die sich im Osaka Castle Park befindet. Die Veranstaltung ist für den 21. August 2021 geplant. Die Welttournee der Gruppe wurde vorerst verschoben.

International berühmt

SCANDAL wurde 2006 in Kyobashi, Osaka gegründet. Sie gaben 2008 ihr Major-Debüt mit „DOLL“. Im folgenden Jahr gewannen sie mit „ShojoS“ die Kategorie „Best New Artist“ der Japan Record Awards.

Die Mädchen haben eine riesige Schar von Anhängern im In- und Ausland und treten weltweit auf. In den letzten Jahren machen sie auch als Mode-Ikonen und als Produzenten ihrer eigenen Bekleidungslinie „Feedback!“ auf sich aufmerksam. Im Jahr 2019 gründeten sie ihr eigenes Label „her“.

Auch in Zeiten von Corona unterstütze die Band ihre Fans mit dem Musikvideo zu „Living in the City“, das komplett zu Hause gedreht wurde.

Mehr Informationen über die Band gibt es auf der offiziellen Website.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren