Anzeige
HomeMusikSingende Cosplayerin Hikari vergießt beim Cover-Song "Yorunaderu Menou" Tränen

Single weltweit verfügbar

Singende Cosplayerin Hikari vergießt beim Cover-Song „Yorunaderu Menou“ Tränen

Die singende Cosplayerin Hikari möchte ihre Fans weiterhin mit all ihren Cover-Songs beeindrucken. Ihr neuster Song ist dabei ein Cover des Vocaloid-Tracks „Yorunaderu Menou“, dessen Text und Musik von Ayase von dem Duo Yoasobi stammen.

Anzeige

Der Track „Yorunaderu Menou“ ist seit dem 27. April über verschiedene globale Streaming-Dienste abrufbar. Doch noch vor dem digitalen Release erschien auf YouTube das offizielle Musikvideo von Hikari.

Singende Cosplayerin Hikari das erste Mal in dramatischer Story

In dem Video versucht Hikari das erste Mal in eine Rolle mit dramatischen Szenen einzutauchen, die eine Geschichte erzählen. Da sie sich so sehr in die Handlung hineinversetzen konnte, vergießt sie im späteren Verlauf sogar Tränen, was auch als Titelbild der Single dient. An ihrer Seite ist der Schauspieler und TikToker Taiyo Kobayashi zu sehen.

LESEN SIE AUCH:  Singende Cosplayerin Hikari covert Opening von „Attack on Titan“

Wer die singende Cosplayerin Hikari einmal Live auf der Bühne erleben möchte, hat diese Möglichkeit während der nächsten Japan Expo in Paris. Zwischen dem 14. und 17. Juli performt sie dort das erste Mal vor internationalem Publikum.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Anzeige

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige