Anzeige
HomeMusikSingende Cosplayerin Hikari veröffentlicht neues Musikvideo zu "Onegai Muscle"

Hikari und Nakayama Kinni-kun lassen die Muskeln spielen

Singende Cosplayerin Hikari veröffentlicht neues Musikvideo zu „Onegai Muscle“

Die singende Cosplayerin Hikari fragt sich in ihrem neuen Musikvideo „Onegai Muscle“ wie schwer wohl die Hanteln sind die sie heben kann. Wie bereits angekündigt, ist am 26. Januar ihr neues Musikvideo bei YouTube online gegangen.

Anzeige

Das Opening zu dem Anime „How Heavy Are the Dumbbells You Lift?“ ist wohl der Motivations-Song für jeden Sportmuffel.

240 Millionen Aufrufe auf YouTube

Hikari ist auf ihrem YouTube Channel bekannt für ihre niedlichen Vocaloid und Anime Song Covers. In dem Musikvideo zu „Onegai Muscle“ in welchem sie zusammen mit dem Bodybuilder und Komiker Nakayama Kinni-kun zu sehen ist, zeigt sie sich von ihrer sportlichen Seite.

LESEN SIE AUCH:  Hikari stellt Cover des "One-Punch Man"-Openings vor

Das Originalmusikvideo des Songs hat bereits über 240 Millionen Aufrufe auf YouTube erzielt, jedoch wurde der Song National und International nie verbreitet. Das Video ist nicht nur auf Hikaris YouTube Channel zu sehen, sondern wurde auch auf Kinni-Kuns YouTube-Kanal „The Muscle TV“ veröffentlicht.

Aufmerksamkeit hatte bereits ein TikTok Video erregt, das die beiden tanzend zu dem Song zeigt. Die lustige und beliebte Choreografie dazu stammt sogar von Hikari selbst.

Anzeige

Die Fernsehsendung „Doyou wa nani suru?“ Wird das Musikvideo jeden Samstag noch bis März als Ending der Sendung zeigen. Auch FamilyMarts Inside-Shop-Radiosender „Mix Fam with your Voice“ spielt den Song noch bis Ende Januar zwischen 23:00 Und 04:49 Uhr.

Hikari wird vor allem im Ausland gefeiert

Hikari hat auf ihren Kanal bisher 25 Anime sowie Vocaloid Songs veröffentlicht. Insgesamt wurden ihre Videos schon über 8,1 Millionen mal gesehen. Die meisten ihrer Fans kommen jedoch nicht aus Japan, mit über 97,4 % verbucht sie den größten Anteil aus dem Ausland.

Meist gesehener Cover-Song ist mit aktuell 2,46 Millionen Klick „Yume To Hazakura“. Der Song belegte in 14 Ländern Platz 1 der J-POP Charts. Aufgetreten als Cosplay-Sängerin ist sie schon beim „HYPER JAPAN ONLINE 2021“ Kulturfestival in Großbritannien.

Anzeige
Anzeige