Anzeige
HomeMusikSumire Uesakas 13. Single ist Opening für die zweite Staffel von "Don't...

Die Single LOVE CRAZY erscheint nächstes Jahr

Sumire Uesakas 13. Single ist Opening für die zweite Staffel von „Don’t Toy With Me, Miss Nagatoro“

Sumire Uesaka konnte sich in Japan sowohl als Musikerin als auch als Synchronsprecherin einen Namen machen. Mit LOVE CRAZY veröffentlicht die japanische Künstlerin ihre inzwischen 13. Single, die am 8. Februar 2023 in den Handel kommt.

Anzeige

Der Song ist gleichzeitig das Opening zum Anime „Don’t Toy With Me, Miss Nagatoro 2nd Attack“, der im Januar 2023 im japanischen Fernsehen an den Start geht.

Sumire Uesaka verbindet ihre beiden Leidenschaften aufs Neue

In „Don’t Toy With Me, Miss Nagatoro 2nd Attack“ ist Sumire Uesaka auch als Synchronsprecherin wieder Teil des Casts. Sie leiht der Hauptfigur Miss Nagatoro, wie schon in der ersten Staffel, ihre Stimme. Für die erste Staffel des Isekai-Anime steuerte die Künstlerin ebenfalls den Eröffnungssong bei. EASY LOVE wurde seitdem allein auf Spotify mehr als neun Millionen Mal abgerufen.

LESEN SIE AUCH:  Rolling Sushi Anime News Folge 48 KW 01/2022: Über Urusei Yatsura und Pop Team Epic

Der Text für LOVE CRAZY wurde von Takumi Yoshida, Mitglied der dreiköpfigen Rockband saji aus Hokkaido geschrieben. Die Komposition und das Arrangement übernahm erneut KoTa, der bereits an zahlreichen Songs für die japanische Film- und Fernsehwelt mitproduzierte. Vor allem seine Arbeiten für verschiedene Tokusatsu-Serien machte ihn auch über die Grenzen Japans hinaus bekannt.

Als Musikerin und Seiyuu sehr gefragt

Anzeige

Mit der Ankündigung ihrer neuen Single veröffentlichte Sumire Uesaka auch ein neues Künstlerfoto. Dieses zeigt sie in einem schwarz-weißen Gothic-Outfit. Der neue Style unterscheidet sich sehr von dem niedlichen und verspielten Stil, der noch auf ihrem bisher letzten Album ANTHOLOGY & DESTINY herrschte, das erst Ende Oktober in Japan erschien. Ab dem 11. November ist die CD auch international erhältlich.

Die Single EASY LOVE, die Sumire Uesaka als Vorspann für die erste Staffel „Don’t Toy With Me, Miss Nagatoro“ einsang, ist in Japan, aber auch international immer noch sehr beliebt. Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass sowohl ihre japanische Fan-Gemeinde als auch die Fan-Gemeinde weltweit stetig wächst. Langsam steht das 10-jährige Bühnenjubiläum der Künstlerin vor der Tür und die Fans dürfen sich auf viele weitere Aktionen freuen. Aktuell arbeitet sie nicht nur an einer neuen Serie zum Klassiker „Urusei Yatsura“, sondern ist auch als Darstellerin auf der Bühne viel beschäftigt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuste Artikel