Anzeige
HomeMusikTHE SPELLBOUND stellen neuen Ending-Song für "Golden Kamuy" vor

Die Band steuerte bereits ein Outro für den Anime bei

THE SPELLBOUND stellen neuen Ending-Song für „Golden Kamuy“ vor

Die japanische Rockband THE SPELLBOUND hat ihre neue Single „Subete ga Soko ni Arimasu You ni。“ international veröffentlicht. Diese ist gleichzeitig der Abschlusssong für die vierte Staffel des Anime „Golden Kamuy“. Der Titel ist ab sofort bei den großen Streaming- und Download-Plattformen verfügbar.

Anzeige

Die beiden Musiker äußerten sich zu der persönlichen Bedeutung des komplexen Songs, in dem es darum geht, dass ein kleiner Moment der Wärme und Verbundenheit jemanden für den Rest seines Lebens Trost schenken kann.

Song mit persönlicher Bedeutung

Wunden und Schmerzen sollten nicht das einzige Band sein, dass Menschen miteinander verbindet. Dinge wie Karma und Schicksal spinnen komplexe Fäden in dieser Welt. Auch heute noch werden Menschen manchmal wie Schachfiguren in einem großen unsichtbaren Spiel bewegt und verbringen ihr Leben mit der Suche nach dem Sinn desselben.

LESEN SIE AUCH:  THE SPELLBOUND singt Ending-Song des Anime „Golden Kamuy“

In der Welt von „Golden Kamuy“ soll der neue Song als eine Art Gebet verstanden werden, der durch den Anime möglichst viele Menschen erreichen soll. Die Geschichte spielt im frühen 20. Jahrhundert. Der russisch-japanische Veteran Saichi Sugimoto macht sich auf der Suche nach Gold auf in die Wildnis Hokkaidos. Die Schatzsuche endet für ihn aber in einem Überlebenskampf in der unbarmherzigen Natur im kalten Norden Japans. Sugimoto findet durch Zufall eine Schatzkarte, die zu einem versteckten Ainu-Schatz führen soll.

Anzeige

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Golden Kamuy soll erst der Anfang sein

Allerdings ist der Veteran nicht der Einzige, der nach dem Gold sucht. Viele weitere Schatzsucher sind auch bereit, über Leichen zu gehen. Um sich gegen die skrupellosen Schatzsucher und die raue Natur durchsetzen zu können, braucht Sugimoto nicht nur all sein Können, sondern auch die Hilfe des jungen Ainu-Mädchens Aspira, um zu überleben. Die viertel Staffel lief Anfang Oktober bei Amazon Prime in Japan an.

Die Band THE SPELLBOND wurde 2021 von Masayuki Nakano (BOOM BOOM SATELLITES) und Yusuke Kobayashi (THE NOVEMBERS) gegründet. Die beiden Musiker traten schon auf verschiedenen großen Rock-Festivals in Japan, wie das Fuji Rock Festival, auf. „Subete ga Soko ni Arimasu You ni。“ ist noch einer der ersten Anime-Songs, den THE SPELLBOND vorstellen. BOOM BOOM SATELLITES hingegen blickt auf eine lange Geschichte von Anime-Titeln zurück. Die Songs der Band waren in Serien wie „Mobile Suit Gundam Unicorn“, „Appleseed“ und „Ninja Slayer“ zu hören.

Viertel Staffel "Golden Kamuy" erhält neues Ending
THE SPELLBOND stellen neuen „Golden Kamuy“-Song vor Bild: Resonance Media
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuste Artikel