Stats

Anzeige
Home Musik "Twilight After the Rain" - Fünf Geschichten in einem Album

„Twilight After the Rain“ – Fünf Geschichten in einem Album

Dabei soll keines der Lieder Mikaru widerspiegeln

„Twilight After The Rain“ ist das neue Album von G.L.A.M.S. Auf dem Album erzählt der Sänger Mikaru fünf verschiedene Geschichten und hat diese in Lieder verpackt.

Dabei schlängelt sich das Album durch verschiedene Themengebiete. Hoffnung, Trauer, Verzweiflung, Liebe – auf diesem Album fanden all diese Themen ihren rechtmäßigen Platz.

Sailing Away (Thema: Hoffnung für die Zukunft)

Mit einem instrumentalen Opening beginnt das Lied, welches von Abenteuerlust durchzogen ist. „Life is like a Journey” ist eine Textstelle, die die Hoffnung für die Zukunft aufzeigt, denn jede Reise hat Höhe- und Tiefpunkte, genauso wie Wellen, auf denen man segelt oder eben das Leben selbst. Das Lied versprüht Mut, eine neue Reise zu beginnen und aufzubrechen.

Mehr zum Thema:  G.L.A.M.S. kehrt 2020 nach Deutschland zurück

In Endless Rainfall (Thema: Wahre Freiheit)

„In Endless Rainfall“ hat wahre Freiheit als Thema. Dazu wird die Spannung in den Strophen, die fast bedrohlich wirken können, aufgebaut, um dann im Refrain alles loszulassen. Verglichen zu den anderen Liedern ist dieses das am wildesten wirkende. Als einziges Lied auf dem Album werden Screams genutzt, welche das Gefühl von Freibrechen vermitteln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tokyo Ginza Blues (Thema: Liebesaffäre zwischen einem Mann und einer Frau)

Etwas leichtfüßiger und schon fast verspielt ist „Tokyo Ginza Blues“. Neben einem Hauch von Flirt gibt es viel Abwechslung in den Höhen und Tiefen des Liedes, auch die Melodien wechseln sich in Strophen, Refrain und Übergängen ab. So entsteht ein leichtes Gefühl wie bei einem Spaziergang durch Ginza.

Unbreakable Chain (Thema: Liebeslust)

„Unbreakable Chain“ beginnt als ruhiges und eher langsames Lied, dessen Strophen den Refrain nicht direkt aufbauen, aber vielmehr auf den Durchbruch im Refrain vorbereiten. Dies zieht sich durch das ganze Lied mit ruhigen Strophen mit sanften Instrumenten und einem explosiven Refrain, in dem man auch das Schlagzeug wieder prominenter wahrnimmt.

Passend zum Thema „Liebeslust“ werden zwei Seiten der Liebe ausgedrückt. Die ruhigen Strophen verleihen dem Lied eine sanftmütige Note, während der Refrain von Sehnsucht geprägt ist.

Another Lonely Day (Thema: Verzweiflung und Trauer)

Mit knapp sieben Minuten ist das bei weitem längste Lied des Albums, „Another Lonely Day“, das Lied, welches am stärksten eine melancholische Stimmung aufrechterhält. Im ruhigen Teil des Liedes hört man im Hintergrund ein Ticken, als würde die Zeit drohen wegzurennen. Erst zum Ende hin wird das ruhige Level gesteigert und die traurige Stimmung aufgebrochen.

Dadurch wird das Gefühl der Verzweiflung klar. Wenn man das Lied hört, spürt man das Gefühl von Verlangen und Vermissen sehr deutlich. Auch Personen, die der japanischen Sprache nicht mächtig sind, sollten viele der Botschaften des Liedes verstehen können, da viele Teile des Textes auf Englisch sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Insgesamt erzählen die fünf Lieder unterschiedliche Geschichten von unterschiedlichen Charakteren und deren Geschichten. G.L.A.M.S. gelingt es hervorragend, die vorgesehenen Themen musikalisch in Szene zu setzen.

Trotz der thematischen Varietät kann man alle Emotionen, die vermittelt werden sollen, spüren und mitfühlen. Kein Lied gleicht dem nächsten, die Musik ist abwechslungsreich, aber dennoch ausbalanciert, wodurch das Album perfekt abgerundet wird.

Anzeige

Unsere Meinung

Konzept
100 %
Abwechslung
90 %
Balance
100 %

Unser Fazit

Ein sehr gut gelungenes Album das einfach überzeugt! Durch die Vielfalt der Lieder ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch wenn man mit G.L.A.M.S. nicht vertraut ist ziehen einen die Lieder des Albums mit ihren distinktiven und ausgearbeiteten Geschichten in ihren Bann.
Anzeige

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here