Anzeige
HomeMusikWARPs UP covern Hit von Ai Otsuka

"Planetarium" ist der zweite Song einer Cover-Trilogie

WARPs UP covern Hit von Ai Otsuka

Die Musiker der japanisch-chinesische Boy-Band WARPs UP haben ein Gespür dafür, womit sie ihre Fans begeistern können. Die Gruppe hat jetzt gemeinsam den Hit Planetarium von Ai Otsuka gecovert und als Single veröffentlicht. Der Song ist der zweite einer Trilogie an selbst aufgenommen Cover-Versionen.

Anzeige

2005 brachte das japanische Idol Ai Otsuka „Planetarium“ heraus. Der Song war damals auch das Opening des TV-Dramas „Boys over Flowers“. Aufgrund der großen Beliebtheit der Reihe wurde der Song nicht nur in Japan, sondern auch in China und anderen Ländern Asiens ein großer Hit. Bereits damals hatte Otsuka eine Version des Titels mit einem gemischten Text aus japanischen und chinesischen Passagen eingesungen.

„Planetarium“ soll Asien erneut erobern

Im April veröffentlichte WARPs UP ein Mini-Album namens „Pleasure„, bei dem ebenfalls Langyi und Mingjun den Ton angaben. Der tröstliche Song war der erste Titel der neuen Cover-Trilogie. Der tröstliche Song sollte den Klang der Sommerbrise am Meer zu den Fans nach Hause bringen und ihnen somit helfen, zu mehr Harmonie zu finden.

LESEN SIE AUCH:  Ai Otsuka präsentiert das neue Opening von Fruits Basket

Langyi dachte in letzter Zeit vermehrt an seine Familie, da wegen der Pandemie internationale Reise sehr schwierig sind und er seine Familie vermisste. Zu Zeiten, in denen es besonders schwer war, hörte er sich Planetarium an, denn in dem Lied geht es um glückliche Erinnerungen, die einen mit anderen Menschen verbinden, auch wenn man sie nicht sehen kann.

Anzeige

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

WARPs Up arbeiten bereits an nächster Single

Anzeige

In dem Song fand Langyi viel Trost und Kraft, nach Vorne zu schauen und gleichzeitig weiterhin sein Bestes zu geben. Das Video zum Song wurde nach Sonnenuntergang gedreht, sodass die Bilder des Abendhimmels harmonisch mit den Klavierklängen zusammenpassen und damit die Wärme der Szenen einfangen.

WARPs UP-Version von „Planetarium“ ist am 31. August erschienen und steht weltweit zum Download zur Verfügung. Die beiden chinesischen Mitglieder von WARPs Up Lingyu und Mingjun haben sich für Cover von Songs entschieden, die ihnen persönlich sehr am Herzen liegen. Die nächste Single ist für den 14. September geplant, den sich die Fans schon einmal rot im Kalender anstreichen können.

Anzeige
Anzeige