Stats

Anzeige
Home Musik Wasuta kündigt zum 5-jährigen Jubiläum erstes Best Album an

Eine Live-Show zum Jubiläum ist auch geplant

Wasuta kündigt zum 5-jährigen Jubiläum erstes Best Album an

Fünf Jahre nach ihrem Debüt kündigen Wasuta nun ihr erstes Best Album an. Es soll am 25. März erscheinen.

Wasuta, eine Abkürzung für „The World Standard“, veranstaltete am 26. Dezember ihr jährliches „Wa-Ship Kanshasai“ Fan Event im Shinjuku ReNY. Dort kündigte die Kawaii-Idolgruppe ihr erstes Best Album „Wasuta BEST“ an. Anlass für das Album ist das fünfjährige Jubiläum der fünf Mädchen. Für das Jubiläum geben sie auch am 28. März eine Live-Show.

„Wasuta BEST“ wird zwei CDs haben

Das Album wird alle Singles seit Wasutas Debüt 2015 bis zum aktuellsten Lied „Shani Muni Ikiru“ enthalten. Außerdem soll es eine zweite CD geben mit zehn Liedern die von den Mitgliedern des Wa-Ship Fanclubs ausgewählt werden. Eine Special Version des Albums soll zudem eine Blu-Ray mit den Musikvideos der Gruppe haben. Auf YouTube kann man jetzt schon einen Vorgeschmack von den Liedern und Musikvideos bekommen.

Mehr zum Thema:
Idol-Band Wasuta widmet ihren neuen Song "SHANI MUNI IKIRU!" ihren Fans

Das Fan-Event im Shinjuku ReNY hatte noch einiges mehr zu bieten. So war die Kleidung der fünf Mitglieder speziell an die Saison angepasst, wodurch sie Outfits im Weihnachtsmannstil oder Schreinmädchen-Kostüme trugen. Eines der Highlights war das Wechseln der Gesangsparts der Mitglieder. Nanase, Miri und Ririka sangen zu dritt „Tapioka Milk Tea“, während Hazuki und Ruka gemeinsam „Yo Quiero Vivir“ performten.

Mitglieder lernten Fremdsprachen für ihre Fans

Besonderen Applaus erhielt Mitglied Hazuki. Sie hat erst vor kurzem ihren ersten Spanisch-Sprachtest abgelegt und bei der Performance von „Yo Quiero Vivir“ die spanischen Teile übernommen. „Yo Quiero Vivir“ war eine Kollaboration mit Adexe und Nau, welche im Original den spanischen Text sangen. Allerdings lernt nicht nur Hazuki eine Fremdsprache, sondern alle Mitglieder von Wasuta, um mit möglichst vielen Fans kommunizieren zu können. Nanase, Ririka und Ruka lernen Englisch für ihre Fans, während Miri sich der chinesischen Sprache annimmt.

In ihrer fast fünfjährigen Gruppengeschichte veröffentlichte Wasuta bisher drei Alben, drei Mini-Alben, fünf Singles, fünf digital Singles, zwei Live Alben und eine Blu-Ray ihrer ersten landesweiten Japantour. Außerhalb Japans traten die Mädchen bisher auf Musik Events in Kanada, China, Frankreich, Hongkong, Mongolei, Spanien, Taiwan, Thailand und Vietnam auf.

PM

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here