YOSHIKI erhält Classic Rock Award 2016

Am 11. November 2016 wurden in Tokyo die Classic Rock Awards vergeben. Auch YOSHIKI von X Japan ging nicht mit leeren Händen nach Hause.

YOSHIKI eröffnete das Event mit einer eindrucksvollen Performance am Klavier, spielte dabei David Bowies Space Oddity und X Japans Art of Life. Rocklegenden wie Def Leppard, Jeff Beck und Cheap Trick lobten seinen Auftritt sehr.

Yoshiki - Classic Rock Awards
© MUSICMAN-NET

Kurze Zeit später wurde YOSHIKI dann mit dem ersten Asian Icon Award ausgezeichnet. X Japans Drummer sagte dazu: „So viele asiatische Artists gehen ins Ausland und asiatischer Rock wird weltweit immer bekannter. X Japan ist stolz darauf einer von ihnen zu sein und wenn es eine Mauer zwischen Ost und West geben sollte, dann wird diese Mauer immer kleiner und dünner. Ich werde diese Mauer durchbrechen. Es ist eine Ehre diesen Award zu erhalten. Ich möchte diesen Award den Mitgliedern von X Japan widmen, vor allem Hide und Taiji. Vielen Dank“.

Am 5. Dezember startet YOSHIKI seine CLASSICAL SPECIAL WORLD TOUR in Osaka. Nach drei weiteren Auftritten in Tokyo folgt ein Live in Hong Kong, bevor er dann am 12. und 13. Januar 2017 gemeinsam mit dem Tokyo Philharmonic Orchestra in der Carnegie Hall in New York auftritt.

Und übrigens … bei den Classic Rock Awards traf YOSHIKI auf einen großen Hollywood-Star, wie er auf Instagram berichtete:

I received #AsianIconAward ! Pic with #johnnydepp in #Tokyo #ClassicalRockAwards #backstage

Ein von Yoshiki (@yoshikiofficial) gepostetes Foto am

Anzeige

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here