Yoshiki kommt zur Filmpremiere von WE ARE X nach Paris

Yoshiki, Mitglied von X Japan, wird bei der Filmpremiere von WE ARE X in Paris dabei sein. Diese findet am 7. Juli statt.

Die Premiere des Films wird während der Japan Expo abgehalten. Dort trifft Yoshiki seine Fans persönlich. Für Fans, die es kaum bis zur Premiere aushalten, wird es eine Vorschau des Films WE ARE X mit Yoshiki als Gastgeber im Club de l’Etoile am 6. Juli um 20:30 geben. Tickets sind hier erhältlich.

WE ARE X ist eine preisgekrönte Rock’n-Roll-Dokumentation über eine der wohl erfolgreichsten Bands in der Geschichte. Sie handelt von der japanischen Rockband X Japan und deren Frontmann Yoshiki. Dieser führte mit seiner Kreativität als klassisch ausgebildeter Pianist, Drummer und Komponist die Band bis an die Spitze der Musikbranche. Kommentiert wird der Film von anderen berühmten Musikern, wie z. B. Gene Simmons, Marilyn Manson und Stan Lee.

Der Film WE ARE X erzählt von Yoshikis Leben und dem Versuch, mit X Japan in der amerikanischen Musikindustrie zu landen. Zu sehen sind sehr viel Konzertmaterial, einige Bandinterviews und sogar Fotos mit Fans. Im Fokus stehen die schwierigen Situationen, die X Japan durchleben musste. So gab es oft Konflikte, die unter anderem sogar einen Selbstmord mit sich zogen.

In der Dokumentation schaut man aber auch auf den Triumph der Band. WE ARE X berichtet von einem phänomenalen Erfolg: 30 Millionen verkaufte Alben und Singles, unzählige ausverkaufte Konzerte auf der ganzen Welt und Fans in Nord-Amerika, Europa, Latein-Amerika und Südostasien.

Quelle: offizielle Website

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here