• Japan News
  • Podcast
  • Kazé Anime Nights
Home News 16-jähriges Mädchen bei Messerangriff in Niigata verletzt
Anzeige

16-jähriges Mädchen bei Messerangriff in Niigata verletzt

Ein 16-jähriges Mädchen wurde in der Stadt Niigata von einem Mann mit einem Messer angegriffen. Die Schülerin war mit dem Fahrrad gerade auf dem Heimweg, als der Überfall stattfand.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 20 Uhr in der Nähe der Bahnstation Higashi. Eine lokale Zeitung berichtet, dass das Mädchen mit dem Fahrrad unterwegs war, als ein Mann es zu Boden schlug.

Der Täter umarmte das Kind von hinten und bedrohte es mit einem Messer. Die 16-Jährige wurde an der rechten Hand verletzt, als sie sich zur Wehr setzte. Es gelang dem Opfer, sich selbst zu befreien.

Der Mann stieg auf sein eigenes Fahrrad und floh vom Tatort. Die Polizei vernahm das Mädchen kurz darauf. Der Täter sei zwischen 30 und 40 Jahre alt gewesen und ungefähr 1,70 Meter groß. Zur Tatzeit trug er ein langärmliges, orange-farbenes Shirt.

Der Angriff ereignete sich etwa 300 Meter südlich der JR-Station Ogata auf der Hakushin-Linie. Die Gegend ist von Reisfeldern umgeben. In der Regel sind dort nur wenige Fußgänger unterwegs.

Quelle: JT

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück