• Japan News
  • Kazé Anime Nights
Anzeige
Home News 17. Taifun der Saison zieht auf Japan zu und bringt Sturm und...

17. Taifun der Saison zieht auf Japan zu und bringt Sturm und Regen mit

Der Taifun ist aber nicht so schlimm wie die vorherigen

Auf West-Japan zieht am Wochenende ein Taifun zu. Er zieht an der südlichen Präfektur Okinawa vorbei und könnte starken Regen, starken Wind und hohe Wellen nach West-Japan bringen. Das gab die Wetteragentur am Samstag bekannt.

Die japanische Wetterbehörde sagte, dass der Taifun Tapah voraussichtlich in die Tsushima-Straße im Südwesten Japans fahren wird, nachdem er Okinawa passiert hat, und sich dann bereits am Montag dem nördlichen Teil des Landes nähert.

Taifun zieht auf Japan zu

Um 11:00 Uhr am Samstag hatte der Taifun, der der 17. der Saison ist, eine Geschwindigkeit von rund 20 km/h und war etwa 100 Kilometer westlich von Kume Island entfernt. Er besaß zu diesem Zeitpunkt einen Luftdruck von 970 Hektopascal in seiner Mitte und packte Winde von bis zu 180 km/h. Mehr als 120 Millimeter Regen wurden am Samstagmorgen in einer einzigen Stunde um die Stadt Miyazaki auf der südwestlichen Hauptinsel Kyushu registriert.

Mehr zum Thema:
Taifun Tapah steuert auf Japan zu

In der Stadt Hirosaki in der Präfektur Aomori im Nordosten Japans wurde versehentlich eine Evakuierungsempfehlung über das kommunale drahtlose Katastrophenschutzsystem angekündigt. Dabei wurde gar kein wetterbedingter Notfall erkannt, sondern es fiel nur einiges an Regen.

Okinawa wird von Wind und Regen getroffen

In Okinawa und im nördlichen Kyushu werden am Sonntag Winde von bis zu 162 km/h erwartet, zudem sollen in einem Zeitraum von 24 Stunden bis zu 250 mm Regen fallen. In der Region Shikoku werden bis zu 180 mm Regen erwartet, so die Wetterbehörde. Der Taifun wird Japan aber nicht so stark treffen wie die vorhergegangenen.

Kyodo

Anzeige
Anzeige

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Japan erleben

Korea erleben

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück