• News
  • Die Japanische Küche
News 21 unbeobachtete Vulkankrater in Japan könnten ausbrechen

21 unbeobachtete Vulkankrater in Japan könnten ausbrechen

Japan besitzt zahlreiche Vulkane, die meisten davon sind allerdings ungefährlich und schlafen seit vielen Jahren. Aus dem Grund überwacht das Land nicht unbedingt alle von ihnen. Laut Japans Meteorological Agency könnte das jedoch fatal sein, denn 21 Vulkane besitzen unbewachte Vulkankrater, die ausbrechen könnten.

Zu der Erkenntnis kam die Behörde nach einer Untersuchung nach dem Ausbruch des Mount Kusatsu-Shirane. Letzten Januar kam es zu einer massiven Eruption an dem Berg in der Präfektur Gunma und verletzte elf Personen und tötete einen Soldaten. Aufgrund des überraschenden Ausbruchs entschied sich die Behörde, mehrere Vulkane in Japan zu untersuchen.

Insgesamt untersuchten die Beamten 50 Vulkane und ihre Ausbruchstellen der letzten 10.000 Jahre, die unter einer 24-Stunden-Überwachung stehen. Bei 21 stellten sie fest, dass unbewachte Vulkankrater eher drohen, auszubrechen, als die überwachten. Betroffen sind unter anderem der Mount Tokachi auf Hokkaido, der Mount Fuji in Yamanashi, der Mount Hakone in Kanagawa, der Mount Aso in Kumamoto und der Mount Sakurajima in Kagoshima.

Aufgrund der unterschätzten Gefahr will die Behörde die Überwachung an den sieben genannten deutlich verstärken. Unter anderem wollten sie neue Kameras verwenden. Von Gemeinden oder anderen Gruppen sollen Webcams und andere gerade zur Überwachung zum Einsatz kommen. Professor Mitsuhiro Nakagawa von der Hokkaido-Universität betonte dabei, wie wichtig es sei, auf die Krater zu achten und vorsichtig zu sein, selbst wenn kein Ausbruch drohe.

Quelle: NHK

Neuste Artikel

Tokyo führt mündlichen Englischtest für Aufnahmeprüfungen ein

Obwohl japanische Schüler den anderen in bestimmten Bereichen voraus sind, schwächeln sie bei einem Fach. Englisch ist nach wie vor von geringer Bedeutung an...

Legendärer Mecha Mazinger Z trifft auf Transformers

Publisher Village Books wird am 28. März einen Crossover-Manga in Japan veröffentlichen, um alle Crossover-Manga zu beenden. Der Manga Mazinger Z vs. Transformers besitzt einen...

FamilyMart veranstaltet eine Lotterie zu Natsume Yūjinchōs Nyanko Sensei

Für Freunde des flauschigen Nyanko-sensei bietet die japanische Einzelhandelskette FamilyMart ein besonderes Event: eine Lotteriekampagne mit besonderen Preisen!Das „Natsume's Book of Friends: Honey Bee...

Crunchyroll: That Time I Got Reincarnated as a Slime x Grand Summoners-Event angekündigt

Das beliebte Mobile-Game bekommt wobbelige Unterstützung durch den Crunchyroll-Hit That Time I Got Reincarnated as a Slime!Grand Summoners ist ein Echtzeit-JRPG mit Taktik-Elementen. Zudem bietet...

Vielleicht auch interessant

Airbnb-Gesetz sorgt für Verwirrung unter Touristen in Japan

Nachdem Airbnb im Zuge einer Gesetzesänderung rund 80 Prozent seines Angebots in Japan streichen musste, müssen tausende Reisende nun auf eine neue Unterkunft ausweichen.Japan...

2 Männer festgenommen wegen illegalen Upload des The Seven Deadly Sins Manga

Wie Yomiuri berichtet nahm die Polizei in Kyoto zwei Chinesen fest, wegen Verstoßes gegen das Urheberrecht.Laut Yomiuri haben die beiden chinesichen Staatsangehörigen, das...

Dragon Ball Super in Deutschland lizenziert.

Wie die Medienagentur Walz2 auf ihrer Webseite berichtet, wird Dragon Ball Super 2016 im deutschen TV ausgestrahlt werden.Welcher Sender sich die Serie gesichert hat,...

Nintendo plant 3D-Animationsfilme

In einem Interview mit der japanischen Zeitung Asahi Shimbun hat Nintendos Präsident sich zu den Plänen des Konzerns, Filme zu produzieren, geäußert.Nintendo befindet...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück