Anzeige

Acht Minuten Trailer zu Digimon Story: Cyber Sleuth Hacker’s Memory veröffentlicht

Der japanische Release von Digimon Story: Cyber Sleuth Hacker’s Memory steht vor der Tür. Bandai Namco Japan nutzte die Gelegenheit nochmal und veröffentlichte einen 8-minütigen Trailer, der einen Überblick auf das kommende Digimon-Rollenspiel verschafft.

Digimon Story: Cyber Sleuth Hacker’s Memory ist ein Midquel zu Digimon Story: Cyber Sleuth. Aufgrund dessen spielt die Handlung während der Geschehnisse von Cyber Sleuth und bietet eine ganz eigene Story, die im Hintergrund stattgefunden hat.

Als erstes stellt der Trailer alle wichtigen Charaktere vor, die aus neuen und wiederkehrenden Gesichtern bestehen. Dieses Mal schlüpfen die Spieler in die Rolle von Keisuke Amazawa. Ihm wurde sein EDEN-Account gehackt und nun wird er fälschlich für Account-Diebstahl beschuldigt. Unterstützt werdet ihr von Erika Mishima und ihrem Bruder Ryuuji Mishima. Beide sind Teil des Hacker-Teams Hudie, das sogar von Ryuuji geleitet wird. Das Hauptquartier von Hudie ist das ‘Net Cafe Hudíe’, wo ihr Quests annehmen und euch in EDEN einloggen könnt. Chitose Imai ist ein weiteres Mitglied von Hudie. Er ist der Vize-Anführer der Hackergruppe und wird von vielen als der gesellige Stimmungsmacher beschrieben.

Bei den wiederkehrenden Charakteren haben wir sowohl die Team Zaxon Mitglieder Yugo und Fei. Diese Hackergruppe versucht EDEN einzunehmen und sie lassen sich nicht von Hudie stoppen. Nokia Shiramine, die Anführerin von Rebels, ist auch dabei und sie versucht Zaxon zu stoppen, da sie die Digimon missbrauchen. Arata Sanada und sein Hacker-Team Jude werden ebenso im Hacker-Krieg mitmischen.

Digimon Story: Cyber Sleuth - Hacker’s Memory 175805
© Bandai Namco

Der Trailer stellt viele Spielmechaniken vor, die ihr aber vom Vorgänger schon kennen solltet. Das Kampfsystem wird wieder rundenbasiert sein und die Digi-Farmen kehren ebenfalls zurück. Das Spiel soll 71 neue Digimon enthalten, die neue Fähigkeiten mit sich bringen und eurem Team neue Taktiken ermöglichen werden.

Unter den neuen Features haben wir die Domination Battles. Hier tretet ihr in einem Drei-gegen-Drei kampf gegen ein anderes Hacker-Team an, um das Gebiet für euer Team einzunehmen. Jimmy KEN, Anführer der Demons, werdet ihr hier oft begegnen. Die Online-Funktionen werden ausgebaut. Ihr dürft nun Räume erstellen um online gegen andere Spieler anzutreten. Zusätzlich wird es Event-Kämpfe geben, die alle zwei Wochen gewechselt werden. Durch Online-Kämpfe verdient ihr Münzen, die ihr für Kostüme für euren Online-Avatar und Zubehör für euer Digimon kaufen könnt.

Der Trailer endet mit einem kurzen Einblick auf die Bösewichte. Arkadimon der vom Avalon Server befreit wurde, macht Tokyo unsicher. Es wächst, indem es Daten anderer Digimon absorbiert und ist mit Abstand die größte Gefahr für sowohl die reale als auch digitale Welt. Dann gibt es noch den mysteriösen Hacker K, über den niemand etwas weiß. Akemi Suedou ist auch da um seine fragwürdigen Experimente mit Eatern durchzuführen.

Digimon Story: Cyber sleuth Hacker’s Memory erscheint in Japan am 14. Dezember 2017, der Westen muss sich noch einen Monat gedulden. Bei uns erscheint das Spiel am 19. Januar 2018 physisch für die PlayStation 4 und digital für die PlayStation Vita.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Kohlemuseum in Hokkaido geht in Flammen auf

Die kleine Insel Yubari in Hokkaido ist in erster Linie für seine beliebten Honigmelonen bekannt. In der Vergangenheit hingegen war vor allem der Kohleabbau...

Schüler findet in Kuji Fossil von einem Dinosaurier

Immer wieder finden Forscher in Japan Artefakte aus der Vergangenheit des Landes. Meisten dauert das jedoch ziemlich lange und benötigt vorab eine Menge Nachforschungen....

Tokyo versucht Suizidfällen mit einer App entgegenzuwirken

Die Metropolitan Regierung von Tokyo führte ab April einen Chat zur Unterstützung der selbstmordgefährdeten Jugendlichen ein. Der Chat wurde auf der kostenlosen Messaging-App "Line"...

Auch interessant

50-Euro-Einkaufsgutschein für Wanamour.de zu gewinnen

Da heute Ostern ist, haben wir auch ein kleines Geschenk für euch. Mit etwas Glück könnt ihr einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Onlineshop Wanamour.de gewinnen.Wanamour...

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

3 COMMENTS

  1. Wird die Sprache auf Japanisch bleiben? Oder so wie Digimon World Next Order?

    Lieber wäre es mir wenn die Sprache szf Deutsch wäre.

    Agumon: “Kleine Flamme!”

    Ich: *Vom Stuhl umfall und los kreischen* XD

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück