Anzeige
HomeNachrichten aus JapanÄltester Mensch der Welt feiert den 119. Geburtstag

Kane Tanaka lässt sich feiern

Ältester Mensch der Welt feiert den 119. Geburtstag

In Japan gibt es viele Menschen, die älter als 100 Jahre werden. Eine von ihnen ist Kane Tanaka, die am Sonntag ihren 119. Geburtstag feierte. Sie ist damit erst der dritte Mensch überhaupt, der nachweislich so alt geworden ist.

Anzeige

Tanaka wurde 1903 in der Präfektur Fukuoka geboren und gilt derzeit als älteste Person der Welt. Sie durchlebte die Meiji, Taisho, Showa und die Heisei Ära. Mit 19 heiratete sie ihren Mann und sie versorgte ihre Familie mit einem Nudelladen, als ihr Mann und ihr ältester Sohn 1937 in den Krieg zogen.

Rätsel, Schokolade und Softdrinks

Letztes Jahr sollte Tanaka am Olympischen Fackellauf teilnehmen, worüber sie sich sehr freute. Ihre Teilnahme würde damals aber wegen der hohen Coronazahlen zu ihrer eigenen Sicherheit abgesagt.

LESEN SIE AUCH:  Immer mehr Menschen in Japan sind über 100 Jahre alt

Ihren Geburtstag feierte Tanaka in einer Pflegeeinrichtung in Fukuoka. Da sie nicht mehr richtig sprechen kann, interagieren sie mithilfe von Gesten mit dem Personal. In ihrer Freizeit löst sie immer noch gerne Zahlenrätsel und sie nascht gerne Schokolade. Auch Softdrinks mag sie immer noch sehr.

Vorfreude auf den 120. Geburtstag

Anzeige

Während ihre Geburtstagsfeier erklärte sie, dass sie hofft 120 Jahre alt zu werden. Ihr 62 alter Urenkel sagte, dass er ihr gerne persönlich demnächst gratulieren will und er hofft, dass sie gesund bleibt und jeden Tag Spaß beim alt werden hat.

Tanaka ist nicht nur die älteste Person der Welt, sondern auch der älteste japanische Mensch aller Zeiten. Der bisherige Rekord lag bei 117 Jahren und 261 Tagen. Zum Tag der Alten erhielt sie letztes Jahr Blumen vom Gouverneur von Fukuoka persönlich, worüber sie sich sehr freute.

Anzeige
Anzeige