News Airbnb muss unzählige Angebote in Japan entfernen

Airbnb muss unzählige Angebote in Japan entfernen

Die japanische Regierung hat den Vermittlungsdienst Airbnb aufgefordert, bereits kurz vor dem Inkrafttreten des neuen Gesetzes alle nicht registrierten japanischen Vermieter zu entfernen und die Buchungen zu stornieren.

Laut dem neuen Gesetz, das am 15. Juni in Kraft tritt, darf so gut wie jeder seine Wohnung, sein Haus oder sein Zimmer vermieten. Allerdings müssen sich diese Vermieter vorab bei ihren lokalen Behörden registrieren. Außerdem dürfen sie nicht mehr als 180 Tage lang zahlende Gäste beherbergen. Bisher fanden Vermietungen von privaten Unterkünften in Japan in einer rechtlichen Grauzone statt. Doch mit dem neuen Gesetz gibt es auch feste Regeln.

Und auch Airbnb hatte seinen Nutzern angedroht, dass das Unternehmen ihre Unterkünfte entfernt, wenn sie sich nicht bis zum Inkrafttreten des Gesetzes bei ihren lokalen Behörden registrieren. Doch nun hat sich die japanische Regierung am Freitag direkt an Airbnb gewendet und sie aufgefordert, alle unregistrierten Anbieter zu löschen und deren Buchungen bei ihnen zu stornieren, wie die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei Asia Review bekannt gab. In einer Stellungnahme von Airbnb hieß es, dass diese Anweisung überraschend gekommen sei, denn sie widerspreche dem, was dem Team zuvor von der japanischen Fremdenzentrale mitgeteilt wurde.

Außerdem gefährdet dieser Beschluss die Reiseplanung von unzähligen Airbnb-Nutzern. Bisher waren auf dem Portal des Unternehmens 62.000 Anbieter von Unterkünften in ganz Japan gelistet. Doch inzwischen ist die Zahl auf knapp 14.000 gesunken. Anbieter, die eine Registrierung vorweisen können, will das Unternehmen aber wieder aufnehmen. Die privaten Vermieter können sich bereits seit Frühjahr bei ihren lokalen Behörden registrieren, doch bis Mitte Mai waren erst rund 720 Anträge eingegangen, von denen etwa 150 bewilligt wurden.

Quelle Golem

Neue Artikel

Grippe tötete wahrscheinlich mehrere Personen in Awaji Pflegeheim

Zum Wintereinbruch in Japan gab es die ersten Grippefälle. In den letzten Wochen stieg die Zahl der Erkrankten rasant...

Japan will mit Nordkorea hochrangige Gespräche führen

Nach wie vor möchte Japan mit dem abgeschotteten Nordkorea Gespräche führen, um erneut das Entführungsproblem zu behandeln. Um eine...

Olympische Eiskunstläuferinnen spielen Gamecharaktere für Spiele-Werbung

Japaner lieben Eiskunstlaufen. Bei den Olympischen Spielen 2014 und 2018 holten japanische Läufer die Goldmedaillen für ihr Land. Außerdem...

Shake Shack Japan stellt Sakura-Shake für 2019 vor

Nachdem bereits Coca-Cola seine Sakura-Edition für 2019 vorgestellt hat, folgt nun der Shack-ura Shake der Fast-Food-Kette Shake Shack.Der Shack-ura...

Lesetipps

Zwei Spiele mit fast dem selben Namen – Attack on Titan 2: Future Coordinates Werbespot veröffentlicht

Spike Chunsoft hat einen weiteren Werbespot zu Attack on Titan 2: Future Coordinates veröffentlicht, der noch einmal in kurzen...

Die magischen Portale kommen – Sphinx und die verfluchte Mumie erscheint für den PC

THQ Nordic hat das Konsolenspiel Sphinx und die verfluchte Mumie nach 13 Jahren nun auch für den PC, Max...

Faszination Japan #2 – Unglück inmitten des Wohlstands

Inmitten der "glücklichsten" Zeit in der Geschichte der Menschheit gehört Japan zu den zufriedensten und wohlhabendsten Nationen der Welt...

Gesehen: KanColle (Kantai Collection: KanColle)

Mit KanColle endete ein weiterer Simulcast und für mich damit der seltsame Ich muss zugeben, dass ich immer noch...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück