• News
Home News ANA feiert ersten Airbus A380 in der Flugzeugflotte
Anzeige

ANA feiert ersten Airbus A380 in der Flugzeugflotte

Während die Produktion des A380 bereits vor dem Aus steht, feierte All Nippon Airways (ANA) am Mittwoch ihren ersten Großraumflieger.

ANA gehört damit zu den 15 Fluggesellschaften, die den A380 einsetzen. Die Bemalung des ersten Flugzeugs ist im typischen ANA-Blau. Insgesamt wird ANA drei A380 einsetzen.

Die Maschine bietet Platz für 520 Passagiere, im Oberdeck befinden sich die First Class mit acht Suiten und 73 Premium-Economy-Sitzen. Auf dem Hauptdeck befinden sich 383 Sitze und 60 Sofas der Economy Class. Außerdem verfügt das Flugzeug über die modernsten Bordunterhaltungssysteme.

„Wir werden alle drei Airbus A380 Flugzeuge für die Strecke Tokyo-Honolulu einsetzen, um unseren Fluggästen ein neues Niveau an Luxus zu bieten“, so Shinya Katanozaka, CEO von ANA Holdings. „Wir glauben, dass der A380 für ANA einen entscheidenden Wandel bewirken wird. Wir werden so unseren Marktanteil erhöhen, in dem wir die Anzahl der Sitze, die Honolulu und Tokyo bis 2020 verbinden, verdoppeln.

ANA ist der letzte Kunde für den Superjumbo, Airbus kündigte vor Kurzem an, dass die Produktion eingestellt wird.

Quelle: JT

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück