App der Japan Tourism Agency soll Touristen bei Naturkatastrophe helfen

Nach dem Erdbeben in Osaka am Montag weist die Japan Tourism Agency ein weiteres Mal auf die Sicherheitsapp Safety Tips für ausländische Touristen hin. Ausländer sind bei Naturkatastrophen oft stärker gefährdet, da sie nicht geschult sind und nicht wissen, wie sie reagieren sollen. Die App hilft ihnen dabei, sich richtig zu verhalten und sich in Sicherheit zu bringen.

Safety Tips ist komplett kostenlos für iOS- und Android-Geräte erhältlich. Die App ist unter anderem auf Englisch verfügbar und für Katastrophen wie Erdbeben-, Tsunami-, Vulkan- und extreme Wetterwarnungen ausgelegt. Neben allgemeinen Verhaltensweisen zeigt sie Informationen zur Evakuierung an. Zusätzlich gibt es Kommunikationskarten, um sich mit Einheimischen zu verständigen und sie nach Informationen zu fragen.

Die App ist allerdings ebenfalls im normalen Alttag eine große Hilfe, wenn es mal einen Notfall gibt. Sie hat eine Liste von Notrufnummern, Leitfaden für lokale medizinische Einrichtungen, Warnhinweise zu Hitzschlägen und eine Suchfunktion für Zugrouten. Damit die App einwandfrei funktioniert, müssen Nutzer Push-Benachrichtigungen zulassen und den Standortdienst aktivieren.

In den letzten Jahren stieg die Zahl der ausländischen Touristen in Japan rasant an. Allein letztes Jahr besuchten 28,7 Millionen Menschen das Land. Die Zahlen für dieses Jahr haben ebenfalls schon ein neues Rekordhoch erreicht. 2014 stellte die Behörde die App vor, um die Sicherheit der Touristen zu garantieren. Japan ist ausgesprochen anfällig für Naturkatastrophen und es wird darum gebeten, die Hinweise der App wirklich ernst zu nehmen. Oft entscheiden nur Sekunden über Leben und Tod.

Quelle: Mainichi

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück