Home Arbeitet im Team – weitere Details zu Death end re;Quest veröffentlicht
Anzeige

Arbeitet im Team – weitere Details zu Death end re;Quest veröffentlicht

Compile Heart hat in der aktuellen Ausgabe der Weekly Famitsu neue Informationen zu ihrem JRPG Death end re;Quest veröffentlicht.

Neben einigen Screenshots, die das Skillmenü zeigen, wurde auch die Firma „Summer Life“ vorgestellt, die im Game sechs Monate vor den Ereignissen des Spiels eröffnete. „Summer Life“ ist nicht nur für den Web-Service sondern auch für die Software-Entwicklung für andere Unternehmen zuständig. Außerdem wurden zwei neue Charaktere vorgestellt. Der ehemalige Chef des Protagonisten, der Privatunternehmer Natsuo Munakata kennt Shin Mizunashi, den Helden der Geschichte gut und arbeitet mit ihm zusammen.

Zusätzlich wurde noch Rin Asukaze vorgestellt. Sie ist die Studio Enigma Präsidentin, denn auch wenn sie jung aussieht, ist sie relativ alt. Rin spricht nicht viel, ist aber immer da, wenn jemand in der Klemme sitzt. Death end re;Quest wird exklusiv für die PlayStation 4 auf den Markt kommen, bisher hat Compile Heart aber weder ein Release-Datum noch einen Westlichen Release bekannt gegeben.

Das Game spielt nicht nur in der virtuellen Welt, sondern auch in der realen Welt, sodass die Spieler auf der Suche nach Shiina Nininmiya regelmäßig zwischen den Welten wechseln müssen. Shiina ist bereits ein Jahr zuvor verschwunden und schickt Shin nun eine E-Mail, in der sie davon berichtet, dass sie in einem VRMMORPG gefangen ist. Allerdings wurde die Entwicklung des Games durch irreparable Störungen abgebrochen.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück