• News
  • Podcast
Home News Atombombenkuppel in Hiroshima Teil des olympischen Fackellaufs
Anzeige

Atombombenkuppel in Hiroshima Teil des olympischen Fackellaufs

Allmählich gehen die Vorbereitungen für die Olympischen Spiele 2020 in Tokyo in die entscheidende Phase. Während die ungefähre Route des olympischen Fackellaufs schon seit einer Weile feststeht, gaben die Organisatoren nun die Details bekannt. Unter anderem soll es an der berühmten Atombombenkuppel in Hiroshima vorbeigehen.

Die Kuppel erinnert an den Atombombenabwurf 1945 auf Hiroshima und ist ein Weltkulturerbe. Der Ise-Schrein in Mie ist ebenfalls Teil der Route und eins von Japans bekanntesten Kulturerben. Unter den Shinto-Schreinen ist er das höchste Heiligtum, zu dem jährlich Millionen Menschen pilgern.

Doch nicht nur das Beben und der Tsunami von 2011 spielen eine wichtige Rolle beim Lauf. Ebenfalls beschäftigt er sich mit dem starken Beben 2016 in Kumamoto. Aus dem Grund besucht die Fackel gleichermaßen die Burg Kumamoto in der gleichnamigen Präfektur. Das Erdbeben beschädigt sie 2016 stark und es finden immer noch Restaurierungsarbeiten statt.

Mehr zum Thema:
Olympische Fackeln für 2020 sollen aus Material aus Fukushima bestehen

Der olympische Fackellauf startet offiziell am 26. März 2020 in J-Village in der Präfektur Fukushima. Das nationale Fußballtrainingszentrum feierte erst kürzlich seine Wiedereröffnung und soll dabei helfen, die durch die nukleare Katastrophe verwaiste Region wiederzubeleben. Bis zum 24. Juli durchqueren die Läufer anschließend innerhalb von 212 Tagen alle Präfekturen Japans, bis sie in Tokyo zur Eröffnung der Spiele ankommen.

Quelle: Kyodo

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück