Anzeige

Attack on Titan 2 – neue Features angekündigt

KOEI TECMO Europe hat für Attack on Titan 2 neue Features angekündigt und genauere Details bekannt gegeben.

Laut dem Unternehmen wurden die Gameplay-Mechaniken verbessert und das Spiel hat die Buddy-Actions erhalten. Durch diese können sich Teammitglieder aus brenzligen Situationen retten oder dank der Titan-Transformation in die Offensive gehen. Sobald die Titan-Transformation aktiviert wurde, kann ein Teammitglied die Macht der Titanen entfesseln. Doch nicht nur reine Unterstützungsfähigkeiten wurden ins Game implementiert.

Der Hook-Drive sorgt beispielsweise für eine neue Bewegungsfreiheit durch temporeiche Sprung-Action. Auch hinterhältige Angriffe, durch die die Scouts mächtige Attacken einsetzen können, werden erst durch den Hook-Drive ermöglicht. Ein Schlag aus dem Verborgenen kann nur Erfolg haben, wenn die Scouts von den Titanen unentdeckt bleiben, was bei den gigantischen Feinden keine leichte Aufgabe ist. Spieler können aus diesem Grund Titanen mit Blitzgranaten außer Gefecht setzen oder mit speziellen Waffen festnageln und überwältigen.

Außerhalb der Schlacht, können Scouts ihr Antriebsgas für die omnidirektionale Steuerung, Klingen und andere Vorräte auffüllen. Einige Basen dienen zusätzlich auch als Zufluchtsorte, die mit automatischen Artillerie-Türmen angreifende Titanen in Schach halten. Bis zum März 2018 hat das Unternehmen noch Zeit, weitere Figuren zu präsentieren. Denn erst dann wird Attack on Titan 2 in Deutschland für die PlayStation 4, die Xbox One, für den PC und für die Nintendo Switch auf den Markt kommen.

In Japan wird Attack on Titan 2 bereits im Januar 2018 erscheinen und erhält dort sogar zusätzlich eine PlayStation Vita-Fassung, die jedoch nicht im Westen veröffentlicht wird. Das Game basiert auf der neuesten Staffel der Erfolgsserie. Koei Tecmo verspricht, dass die Story im Spiel noch tiefer gehen werde als im Anime. Staffel 1 und 2 kann man sich bereits mit Untertiteln auf Anime on Demand ansehen.

Attack on Titan 2 auf Amazon vorbestellen.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Anti-Terror-Übung am Narita-Flughafen

Tokyo wird innerhalb der nächsten zwei Jahre zwei sportliche Großevents beherbergen. Im Herbst findet die Rugby-WM statt und nächstes Jahr die Olympischen Spiele. In...

Datenbank über Japaner, die während des Zweiten Weltkriegs in Australien begraben wurden, fertiggestellt

Eine umfassende Datenbank mit japanischen Staatsbürgern, die während des Zweiten Weltkriegs in Australien gestorben und auf einem Kriegsfriedhof begraben wurden, wurde nun fertiggestellt.Das Cowra...

Auch interessant

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück