Anzeige

Aufregende neue Einzelheiten für Pokémon Ultrasonne und Ultramond bekannt gegeben

Nintendo und The Pokémon Company International haben für Pokémon Ultrasonne und Ultramond einige neue Informationen und einen Trailer veröffentlicht.

Unter anderem werden die Spieler in den beiden Games auf die wohl größte verbrecherische Organisation aller Zeiten stoßen – Team Rainbow Rocket. Das neue Team besteht aus einer Ansammlung der Bosse der vergangenen Spieltitel. Der Boss der neuen Verbrecher-Organisation ist niemand anderes als Giovanni, der bereits der Kopf von Team Rocket war, das den Fans sicher mehr als im Gedächtnis geblieben ist.

Giovanni hat die Anführer der verbrecherischen Organisationen vergangener Pokémon-Spiele, wie G-Cis von Team Plasma oder Flordelis von Team Flare, um sich geschart und sie für Team Rainbow Rocket rekrutiert. Was Giovanni und seine Schergen nach Alola führt, ist noch ein Rätsel, doch die Spieler müssen sich warm anziehen, wenn sie im Kampf gegen die größten Bösewichte in der Geschichte von Pokémon bestehen wollen! Dafür warten auf die Spieler in Pokémon Ultrasonne und Ultramond neben Ultrabestien auch Legendäre Pokémon, wenn sie durch die Ultrapforte reisen. Neben Mewtu können auch Ho-Oh und Lugia getroffen werden.

Doch einige der Legendären Pokémon tauchen nur in einer der beiden Versionen auf, es lohnt sich also, beide Spiele zu spielen. Wer beide Editionen spielt oder mit anderen Spielern tauscht, kann alle Legendären Pokémon in seinen Besitz bringen, die in vergangenen Spielen der Pokémon-Reihe in Erscheinung getreten sind! Bereits ab dem 17. November 2017 können die Fans der Serie ihren Kampf gegen Giovanni und dessen Schergen auf dem Nintendo 3DS beginnen.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Japan schlägt sanftere Töne gegenüber Russland und Nordkorea an

Im neuen jährlichen Bericht über Japans Außenpolitik, ist der Ton gegenüber Russland und Nordkorea deutlich sanfter geworden. Auch die Beziehungen zu China seien wieder...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück