• News

Anzeige

Australier wegen Graffiti auf Zug in Tokyo verhaftet

Ein 27-jähriger Australier wurde gestern in Tokyo verhaftet, ihm wird vorgeworfen einen U-Bahn-Zug auf dem Bahnhof im Bunkyo Ward mit Graffiti bemalt zu haben.

Laut der Polizei soll der Verdächtige am 19. Februar 2018 um 1:00 Uhr morgens mit einer noch unbekannten Person in den Koishikawa Rail Yard eingedrungen sein und 90 Minuten lang ein Graffiti auf einen Wagon der Tokyo Metro Marunouchi Linie gemalt haben.

Die Ermittler identifizierten den Mann durch Bilder einer Überwachungskamera. Der Mann, der als Tourist nach Japan eingereist war, verließ das Land eine Woche nach dem Vorfall, wurde jedoch von der Polizei festgenommen, als er am 3. April dieses Jahres auf dem Narita International Airport wieder in Japan eintraf.

Bei seiner Verhaftung befanden sich Sprühdosen, Farbmarkierungen, Bolzenschneider, Scheinwerfer, Ferngläser und GoPro-Kameras in seinem Besitz. Daher geht die Polizei davon aus, dass er wieder vor hatte, in Japan Graffiti zu sprühen.

Seit Januar 2017 wurden in Tokyo 25 Fälle von ähnlichen Graffiti gemeldet, was laut der Polizei darauf hindeutet, dass der Verdächtige in den letzten zwei Jahren für mehrere Vorfälle verantwortlich ist.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Heisei Ära Luft in Dosen als Andenken an die Zeit des Kaisers Akihito

Nachdem der derzeitige japanische Kaiser Akihito angekündigt hatte, dass er nach 30 Jahren im Amt zurücktreten wird, überschlugen sich die Angebote an Andenken an...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück