• News
  • Podcast
Home News Bahnbetreiber nennen wichtige Bahnhöfe in Japan nach Beschwerden von Touristen um
Anzeige

Bahnbetreiber nennen wichtige Bahnhöfe in Japan nach Beschwerden von Touristen um

Bahnhöfe in Osaka und Kyoto betroffen

Die beiden japanischen Bahnbetreiber Hankyu Corp. und Hanshin Electric Railway Co. kündigten an, dass sie zwei wichtige Bahnhöfe in Osaka und Kyoto umbenennen, da sie Beschwerden von Touristen erhalten haben.

Umbenannt werden die Umeda Station in Osaka in „Osaka-Umeda Station“. Damit wollen die beiden Betreiber auf die Wichtigkeit des Bahnhofs als Drehscheibe und als Tor nach Osaka besser zur Geltung bringen. Auch der Bahnhof Kawaramachi Station wird umbenannt in „Kyoto-Kawaramchi-Station.

Die Umbenennung wird mit der angekündigten Preiserhöhung im Oktober einhergehen.

Viele Beschwerden von ausländischen Touristen

Laut der beiden Bahnbetreiber haben sie von ausländischen Touristen Beschwerden erhalten, dass der Name Umeda es schwer macht, zu verstehen, dass er sich im Herzen von Osaka befindet.

Der Bahnhof Hankyu Umeda und der Bahnhof Hanshin Umeda verzeichnen durchschnittlich rund 508.000 Passagiere pro Tag. Darüber hinaus werden am JR-Bahnhof Osaka durchschnittlich 870.000 Passagiere pro Tag abgefertigt, was das Gebiet zum größten Drehkreuz in Westjapan macht.

Darüber hinaus befinden sich in der Gegend die U-Bahn-Stationen Umeda der Midosuji-Linie, Higashi-Umeda der Tanimachi-Linie und Nishi-Umeda der Yotsubashi-Linie, die alle von der Osaka Metro Co. betrieben werden.

Bahnbetreiber sehen sich einem immer größer werdenden Wettbewerb gegenüber

Angesichts der immer älter werdenden Bevölkerung und der sinkenden Geburtenrate in Japan, kämpfen die Bahnbetreiber auf einem immer härter werdenden Markt, um Kunden anzuziehen.

„Da der Abschnitt zwischen Kyoto, der antiken Hauptstadt Japans, und Osaka, dem westlichen Handelszentrum, bei Reisenden sehr beliebt ist, zielt die Umbenennung darauf ab, mehr Passagiere aufzunehmen, indem der Bahnhof Umeda als der von Osaka angegeben wird“, so ein Vertreter von Hankyu Corp.

Quelle: AS

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück