• News
Home News Beschlagnahmte Menge an Stimulanzien in Japan erreicht erneut Rekordhoch
Anzeige

Beschlagnahmte Menge an Stimulanzien in Japan erreicht erneut Rekordhoch

Bei Drogen versteht man in Japan keinen Spaß und geht hart gegen Dealer und die Kunden vor. Obwohl seit Jahren hart durchgegriffen wird, steigt weiterhin die Zahl der beschlagnahmten Stimulanzien. Das japanische Finanzministerium bestätigte, dass es 2018 erneut ein neues Rekordhoch von mehr als einer Tonne gab.

Es ist damit das dritte Jahr in Folge, dass eine so große Menge zusammenkommt. Gleichzeitig ist es das erste Mal seit dem Aufzeichnungsbeginn 1985, dass drei Mal hintereinander die 1-Tonne-Marke erreicht wird.

Insgesamt kamen 1.156 Kilogramm an illegale Substanzen zusammen. Im Vergleich zum Vorjahr sind das allerdings 0,3 Prozent weniger. Zusammen ergeben sie einen geschätzten Straßenwert von unglaublichen 630 Millionen Dollar. Den größten Teil der Drogen beschlagnahmten Beamte an Flughäfen und den Häfen in Japan.

Beamte erklären sich die großen Mengen in den letzten Jahren vor allem durch große Einzelmengen bei Schmuggelversuchen. Letzten Mai waren 28 Kilogramm an Drogen in Kerzen aus China versteckt. Im April versuchte ein japanisches Paar von Kenia aus 30 Kilogramm ins Land zu schmuggeln. Aktuell ist das die größte Menge, die je ein Flugpassagier versuchte zu schmuggeln.

Doch nicht nur die Menge an geschmuggelten Stimulanzien ist hoch. Letztes Jahr verhinderte der Zoll ebenfalls 1.088 Versuche Gold illegal ins Land zu bringen. Es kamen deswegen 2.119 Kilogramm an beschlagnahmten Gold zusammen. Erstaunlicherweise ist das jedoch ein Minus von 65 Prozent und zum ersten Mal seit sieben Jahren ein Rückgang. Trotz alledem will das Ministerium die Bemühung noch weiter verstärken und die Kontrollen an Eingangshäfen verschärfen.

Quelle: NHK

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück