• News

Anzeige

Besucher des Nanzenji-Tempels in Kyoto klagen nach chemischem Geruch über Halsschmerzen

Japan – Am Mittwochmorgen klagten mehr als 20 Besucher des Nanzenji-Tempels in Kyoto über Schmerzen in der Kehle und andere Schmerzen. Zuvor wurde von den Besuchern ein merkwürdiger chemischer Geruch wahrgenommen. Vier Besucher mussten anschließend im Krankenhaus behandelt werden.

Laut den lokalen Behörden wurde bei dem Vorfall im Tempel niemand bedrohlich verletzt. Doch noch ist nicht bekannt, was den Geruch verursacht hat. Es wird aber vermutet, dass der stechende Geruch von einer Toilette in der Nähe des Hauptgebäudes des Zen-Tempels kam. Der Nanzenji-Tempel gilt als Nationalschatz, der von vielen Menschen besucht wird.

Auch am Mittwoch waren rund 70 Menschen im Tempel, die sicherheitshalber evakuiert wurden. Zuvor wurden die Besucher auf dem Gelände des Tempels notärztlich versorgt, nachdem etwa ein Dutzend Krankenwagen und Feuerwehrfahrzeuge an der Tempelanlage angekommen waren. Ein Mitarbeiter des Tempels rief gegen 11:30 Uhr die Feuerwehr, nachdem einer der Besucher den „seltsamen Geruch“ meldete.

Einer der Besucher erzählte später, dass er sofort weggelaufen ist, nachdem einige Leute um ihn herum anfingen zu husten und sogar Tränen vergossen. Aus Sicherheitsgründen schloss der 1291 eröffnete Tempel seine Tore für Besucher. Doch der Haupttempel der Nanzenji Schule des Rinzai Zen Buddhismus wird bereits am Donnerstag wieder für Besucher öffnen.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Zebrastreifen-Glücksbringer aus Shibuya mit Hachiko als Schutz-Patron

Ein Glücksbringer aus Shibuya verbindet jetzt den bekannten Zebrastreifen der Region mit seinem wohl berühmtesten Haustier, Hachiko. Der Talisman mit diesen beiden Ikonen soll...

Japan entwirft Richtlinien, um Technologielecks an Universitäten zu verhindern

In vielen Fachbereichen sind Japans Universitäten an der internationalen Spitze. Zusammenarbeiten mit größeren Firmen oder Unternehmen sind dabei keine Seltenheit. Doch gerade bei ausländischen...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück