• News
Home News Besucher in Japan trotzen Hitze, um Wagenparade in Kyoto zu genießen
Anzeige

Besucher in Japan trotzen Hitze, um Wagenparade in Kyoto zu genießen

Trotz der glühenden Hitze kamen unzählige Besucher zum jährlichen Gion-Festival in die ehemalige japanische Hauptstadt Kyoto, um die Wagenparade zu betrachten.

Insgesamt nahmen dieses Jahr 23 große, bunt geschmückte Wagen an der Parade teil, die durch die westjapanische Stadt führte. Das Gion-Festival ist der Höhepunkt des jahrhundertealten Sommerfestes. Die Parade begann am Morgen, als ein Kind in Trachtenkleidung auf dem Führungswagen das heilige Seil mit einem Schwert durchschnitt.

Dieses Seil zog sich über die sehr beliebte Straße. Als die schweren Wagen an den Kreuzungen im rechten Winkel drehten, applaudierten die Zuschauer. Unter den Rädern der Wagen lagen Bambusstöcke und es wurde Wasser auf sie gespritzt. Denn bereits am Morgen zeigte das Thermometer fast 35 Grad Celsius an. Die lokalen Temperaturen überstiegen an dem langen Wochenende sogar 38 Grad Celsius.

Eine etwa 60-jährige Besucherin des Festivals aus der Präfektur Kanagawa, in der Nähe von Tokyo, sagte, dass sie das Schauspiel trotz des heißen Wetters genossen hat. Weitere 10 Wagen sollen am 24. Juli, also kommende Woche, aufmarschieren.

Quelle: NHK

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück