• Die Japanische Küche
Capcom gibt ersten Einblick in die Wildturm-Ödnis in Monster Hunter: World

Capcom gibt ersten Einblick in die Wildturm-Ödnis in Monster Hunter: World

Kurz vor der gamescom 2017 hat Capcom einen weiteren Gameplay-Trailer zu Monster Hunter: World veröffentlicht, der die Wildtum-Ödnis zeigt.

Das neue Video zeigt mehr von der Action des Games, auf das die Fans schon sehnsüchtig warten. Im Video erhalten die Spieler einen ersten Einblick in eine neue Location – die Wildturm-Ödnis. Diese ist ein weiter, größtenteils ausgedörrter Landstrich, in dem sich aber auch einige Sümpfe finden lassen. In diesem Bereich der Neuen Welt leben vornehmlich Kreaturen, die sich diesen ganz speziellen Lebensbedingungen angepasst haben. Monster Hunter: World spielt in einem lebendigen Ökosystem mit grausamen Kreaturen, die die Spieler als Jäger aufspüren und zur Strecke bringen sollen. Doch so manches Mal verschwimmen die Grenzen zwischen Jäger und Gejagten.

Neben der neuen Location können Fans auch weitere Monster sehen, denen man im Game begegnen kann, die es aber auch das ein oder andere Mal auf einen selbst abgesehen haben. Zu diesen beeindruckenden Biestern gehört etwa der Kulu-Ya-Ku, ein Vogel-artiges Wesen, das man oft dabei beobachten kann, wie es die Eier anderer Monster im Uralten Wald und der Wildturm-Ödnis stiehlt. Der gigantische Barroth ist ein alter Bekannter aus der Monster Hunter-Serie. Er markiert sein Gebiet mit Schlamm, während er auf der Suche nach seiner Lieblingsspeise durch die Gegend streift: Ameisen.

Monster Hunter sollten sich allerdings nicht von seiner Vorliebe für solch kleine Leckerbissen täuschen lassen: Diese Kreatur wird sich auf alles stürzen, das in sein Territorium eindringt. Nur die mutigsten Hunter nehmen die Herausforderung an, ihn zu erledigen. Wer Monster Hunter noch nicht kennt, kann das Game am Sony Playstation Stand in Halle 7 auf der gamescom testen und die erste Quest in der neuen Welt erleben. Natürlich dürfen an dem Test auch alle Fans der Serie teilnehmen, die die Games schon gespielt haben. Bis das Game zuhause gespielt werden kann, müssen die Fans noch warten. Denn Monster Hunter: World wird erst Anfang 2018 für die Playstation 4 und die Xbox One auf den Markt kommen.

Neuste Artikel

Anime-Studio Production Reed ändert Namen wieder zu Ashi Productions

Das Anime Studio Production Reed gab am 12. Februar bekannt, dass es seinen Namen wieder in Ashi Productions Co. LTD ändern wird.Toshihko Sato, der...

Kadokawa Dwango Präsident tritt zurück

Kadokawa Dwango kündigte vergangene Woche an, dass der Präsident des Unternehmens, Nobuo Kawakami, zurück getreten ist.An seiner Stelle tritt Geschäftsführer Masaki Matsubara, Kawakami wird...

Memos zeigen, wie Gelehrte mit Namen für die aktuelle Kaiserzeit rangen

Der Name einer neuen Kaiserzeit ist immer ein großes Geheimnis. Einige kürzlich veröffentlichte Dokumente aus dem Jahr 1989 zeigen, welche Gedanken sich ein Wissenschaftler...

Orchid und Flower Show 2019 beeindruckt mit brillanten Farbkonstellationen

Am Freitag, den 15.02 wurde die 29. jährliche Japan Grand Prix International Orchid and Flower Show 2019 im Tokyo Dome eröffnet. Die Show, organisiert...

Vielleicht auch interessant

Japans Polizei setzt mehr Beamte zum Schutz des Eigentums in Hochwassergebieten ein

Die nationale japanische Polizeibehörde wird zusätzliche Polizeibeamte nach West-Japan schicken. Diese sollen die Geschäfte und Wohnungen, die in den überschwemmten Gebieten leergelassen wurden, genauer...

Starttermin der zweiten Season von Sword Gai angekündigt

Auf der offiziellen Webseite von Sword Gai: The Animation wurde angekündigt, dass die zweite Season am 30. Juli bei Netflix erscheinen wird. Offen ist...

Anime auf der Xbox 360 mit Viewster

Viewster baut die Reichweite seines Angebots aus: Mit der neu lancierten Xbox 360 App ist der international erfolgreiche Online Videodienst erstmals auch auf Spielkonsolen...

Dragon Ball Xenoverse 2 – Neue Details auf der E3 veröffentlicht

Bandai Namco Entertainment hat auf der E3 neue Informationen zum Spiel Dragon Ball Xenoverse 2 bekannt gegeben.Dragon Ball Xenoverse 2 wird für die...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück