News Cup Noodles Premium-Versionen erscheinen in Japan

Cup Noodles Premium-Versionen erscheinen in Japan

Am 11. April 2016 veröffentlicht Nissin, der Hersteller der berühmten Cup Noodles, zum ersten Mal zwei Premium-Varianten seiner Nudelsuppen. Genannt werden sie „Cup Noodles Rich“ (カップヌードル リッチ) und zielen auf eine Premium-Reihe.

Die erste Version beinhaltet als Geschmack Haifischflossensuppe, wobei hier nach Angaben des Herstellers keine Haifischflossen, sondern dem ähnliche Geschmacksstoffe, verwendet werden. Bei der zweiten handelt es sich um eine Brühe mit Weichschildkrötengeschmack. Hier beinhaltet der Becher wirklich Weichschildkrötenpulver als Geschmackstoff.

Aber nicht nur diese besonders klingenden Inhaltsstoffe sollen die neuen Cup Noodles luxuriös machen. Verglichen mit ihren Vorgängern beinhaltet ein Becher 1.000 mg Kollagen; sie sind reichhaltiger und nahrhafter als die bisherigen Produkte. Preislich unterscheiden sie sich nur gering von den normalen Sorten. Mit ¥ 230 sind sie lediglich ¥ 50 teuer als die bisherigen Cup Noodles.

Nissin produziert Cup Noodles bereits seit 1971 und feiert dieses Jahr sein 45. Jubiläum. Aber nicht nur zur Feier dieses Jubiläums erscheinen nun die beiden neuen Premium-Versionen. Sie zielen auch auf eine Änderung des Konsumverhaltens zu luxuriöseren Produkten. Die Firma erhofft sich somit neben den üblichen Single-Haushalten und jungen Leuten auch andere Käufergruppen anzusprechen. Eine der Hauptzielgruppen sind Senioren, die Wert auf Produkte mit hoher Qualität legen.

Der Verkauf ist vorerst nur auf dem japanischen Markt geplant. Sollte der Verkauf gut anlaufen, plant Nissin in Zukunft weitere Varianten der Premium-Reihe zu veröffentlichen.

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück