• Podcast
Home Die Saison 2018 – Call of Duty World League hohes Preisgeld angekündigt
Anzeige

Die Saison 2018 – Call of Duty World League hohes Preisgeld angekündigt

Die Call of Duty World League hat ihre Pläne für die kommende Saison bekannt gegeben und bereits das erste Event angekündigt.

Bereits am 8. Dezember startet die neue Saison mit dem CWL Dallas Global Open. Und dieses Mal wird Call of Duty: WWII gespielt. Die neue Saison bietet sechs globale Lan-Events, den neuen CWL National Circuit, die CWL Pro League in der MLG Arena, die Rückkehr der Call of Duty World League Championship und das höchste Gesamtpreisgeld in der Geschichte des eSports von Call of Duty in Höhe von 4,2 Millionen USD.

Die CWL Pro League ist eine Serie aus Lan-Events, bei der die CWL-Profipunkte über die Platzierung und die Teilnahme entscheidet und startet am 23. Januar 2018. Die Liga besteht auf zwei Divisionen mit jeweils acht Teams, die in der MLG Arena in Columbus, Ohio, gegeneinander antreten.

Neu in dieser Saison ist der CWL National Circuit, der aus acht Online-Liegen in Australien, Kanada, Frankreich, Italien, Deutschland, Spanien, Großbritannien und den USA besteht. Im Laufe der vier Runden der Online-Wettkämpfe treten die Teams an, um sich CWL-Profipunkte, Reise und Unterbringung für ein globales Event und in der letzten Runde Zutritt zu den letzten Qualifikationsspielen für die Call of Duty World League Championship 2018 zu sichern.

„Wir können den Auftakt der neuen Saison der Call of Duty World League kaum noch abwarten. Spieler und Fans dürfen die größte Saison in der eSports-Geschichte von Call of Duty überhaupt erwarten“, erklärt Rob Kostich, Executive Vice President und General Manager für Call of Duty. „Diese Saison bietet CoD: WWII mehr Möglichkeiten zum Teilnehmen, Ansehen und Erleben der CWL dank mehr offener LAN-Events, der hochkompetitiven Pro League sowie der brandneuen CWL National Circuits. Das wird eine tolle Saison voller aufregender neuer Wettkämpfe und Rivalitäten sowie fantastischem Gameplay.“

Offiziell beginnt die neue Saison bereits am 3. November 2017 mit dem Release von CoD: WWII. An diesem Tag starten die regionalen Ranglisten bei MLG GameBattles, dem offiziellen Veranstalter. Nur so können die Spieler CWL-Profipunkte verdienen. Die Call of Duty World League Championship 2018 findet im August 2018 statt, es geht um insgesamt 1,5 Millionen USD Preisgeld.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück