• News
Home News Stadt Yokosuka veranstaltet „Pokemon Go"-Jagd
Anzeige

Stadt Yokosuka veranstaltet „Pokemon Go“-Jagd

Pokemon Go erfreut sich in Japan weiterhin großer Beliebtheit. Die Jagd auf possierliche Charaktere via Augmented-Reality-App bringt Menschen auf die Strasse und zusammen. Das Smartphone-Spiel geht nun in eine neue Runde.

Die Stadt Yokosuka in der Nähe der japanischen Hauptstadt Tokyo veranstaltet derzeit ein Event, bei dem die Spieler seltene Charaktere einfangen können. Die Veranstaltung begann am Mittwoch. Dazu wurden die Teilnehmer im Vorfeld per Gewinnspiel ausgewählt.

Yokosukas Bürgermeister Katsuaki Kamiji eröffnete die Veranstaltung. Er wünschte allen Teilnehmern viel Spaß und bat sie, auch die Gastgeberstadt zu genießen.

Das Event gibt die Chance, seltene Charaktere wie Tropius zu fangen. Als das bekannt wurde, überschwemmten die Bewerbungen um die Teilnahme am Spiel die Veranstalter. Sogar Besucher aus dem Ausland nehmen an der Jagd teil. Drei beliebte Touristenattraktionen wurden bereits am Mittwoch auf der Jagd nach den seltenen Charakteren besucht. Die Teilnehmer äußerten sich bisher begeistert von der Veranstaltung. Sie dauert bis Sonntag an.

Quelle: NHK

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück