• News
Home News Dragon Quest erhält ersten 3DCG-Film
Anzeige

Dragon Quest erhält ersten 3DCG-Film

Am 13. Februar gab der repräsentative PR-Twitter-Account der Dragon Quest-Reihe bekannt, dass nun ein 3DCG animierter Film folgen wird. Der Inhalt des Filmes soll auf Teil V Dragon Quest: Hand of the heavenly Bride beruhen.

Bekannt wurde das schon am selbigen Tag durch den Filmdirektor Takashi Yamazaki (Stand by me Doraemon, Live-Action-Film Parasyte) im NTV Zero News Programm. Die offizielle Filmseite veröffentlichte, dass der Film unter dem Namen Dragon Quest: Your Story am 2. August in den japanischen Kinos laufen wird.

Für die Handlung wird Yuji Horii, der Entwickler der Dragon Quest-Reihe, welche er bei Enix gegründet hat (bevor Square Enix mit Squaresoft fusionierte), verantwortlich sein. Dabei wird Koichi Sugiyama, der schon bei den vorherigen Teilen der Reihe die Musik komponiert hat, wieder die Musik übernehmen. Chef Direktor und Drehbuchautor wird Yamazaki (Stand by me Doraemon) sein, während Makoto Hanafusa (Stand by me Doraemon) den Film leiten wird.

Das erste Dragon Quest erschien 1986 und die Reihe hat sich bisher über 76 Millionen Mal weltweit verkauft. Das jüngste Spiel der Reihe, Dragon Quest: Streiter des Schicksals, erschien im Juli 2017 in Japan und am 4. September 2017 bei uns im Westen. Das Spiel verkaufte sich bisher 4 Millionen Mal weltweit, inklusive der Online-Downloads.

 

Quelle: Dragon Quest Film-Website, Dragon Quest PR-Twitter-Account, IT Media Netlab

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück