Stats

Anzeige
Home News Drei Schwerverletzte und Explosionen bei Lagerhausbrand in Takatsuki

Explosion schreckte Anwohner auf

Drei Schwerverletzte und Explosionen bei Lagerhausbrand in Takatsuki

Drei Männer wurden bei einem Lagerhausbrand in der japanischen Stadt Takatsuki in der Präfektur Osaka am Samstagabend schwer verletzt. Ein Mann wird laut der Polizei noch vermisst, es wird angenommen, dass er sich im Lagerhaus aufgehalten hatte.

Nach Angaben der Feuerwehr von Takatsuki wurde der Brand gegen 20:10 Uhr gemeldet. Zeugen berichten, dass sie eine große Explosion gehört haben.

Das Lagerhaus befindet sich in einem Industriegebiet entlang des Yodo-Flusses, etwa 2,5 Kilometer westlich der Korien-Station der Keihan Electric Railway Co.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Mitarbeiter eines Nudelgeschäfts, das sich in der Nähe des Lagerhauses befindet, sagte, dass durch die Explosion die Fenster und Teller kaputtgegangen sind. „Wir eilten nach draußen und sahen drei bis vier Meter hohe Flammen und die Luft füllte sich mit schwarzem Rauch“, so der Mann zu den Medien.

Die Polizei riegelte die Umgebung weitläufig ab, um die Einwohner vor weiteren Explosionen zu schützen. Wie es zu diesem Brand gekommen ist, wird zurzeit noch ermittelt.

Quelle: Kyodo

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige