• News
  • Podcast
Home News Ehemalige Kriegsunterkunft des japanischen Kaisers eröffnet Friedensgalerie
Anzeige

Ehemalige Kriegsunterkunft des japanischen Kaisers eröffnet Friedensgalerie

Kaiser Akihito verbrachte etwa ein halbes Jahr in dem Hotel

Kaiser Emeritus Akihito erlebte als kleiner Junge das volle Ausmaß des Zweiten Weltkrieges. Da es zum Ende hin nicht mehr sicher für den damaligen Prinzen in Tokyo war, brachte die Regierung ihn in einem Hotel in Sicherheit. Das Hotel feierte nun die Eröffnung einer neuen Friedensgalerie.

Am Mittwoch feierte die Stadt Mashiko in Tochigi zusammen mit dem Besitzer der Galerie feierlich die Eröffnung. Es handelt sich dabei allerdings nicht um den originalen Standort. Das Gebäude zog in 1973 in die Stadt um. Es musste nach dem Zweiten Weltkrieg schließen, ein Töpfer kaufte es und zog damit nach Mashiko, da die Stadt bekannt für seine Keramiken ist.

Mehr zum Thema:
Foto von erst jetzt identifiziertem Atombombenopfer eröffnet Hiroshima-Ausstellung

Aus dem Grund trägt das Haus heute nun den Namen Mashiko Yuwakan. 2016 schenkte der letzte Besitzer es der Regierung, nachdem Funktion und Inhaber mehrmals gewechselt hatten. Unter anderem diente es als traditionelles japanisches Gasthaus und beherbergte Mitglieder der Hitler Jugend bei einem Austausch. Jetzt schlafen nur noch die Geister der Vergangenheit in den Räumlichkeiten.

Früher hieß das kleine Hotel Nanma Hotel und befand sich in Nikko in derselben Präfektur. Akihito lebte von Juli 1945 bis November 1945 in dem Haus. Zu dem Zeitpunkt war er gerade zwölf Jahre alt. In einem der Räume des Hotels hörte er am 15. August 1945, wie sein Vater, Kaiser Hirohito, die Kapitulation Japans bekannt gab. Das Zimmer und andere Räume können Besucher nun ansehen.

Quelle: MS

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück