• Japan News
  • Kazé Anime Nights
Anzeige
Home News Einige japanische Städte sind mit strengen Sicherheitsregeln der Rugby-Weltmeisterschaft nicht zufrieden

Einige japanische Städte sind mit strengen Sicherheitsregeln der Rugby-Weltmeisterschaft nicht zufrieden

Menschen sollen für eine einladende Atmosphäre sorgen

Einige japanische Städte, in denen die Camps der Nationalmannschaften stehen, die an der Rugby-Weltmeisterschaft teilnehmen, sind unzufrieden mit den strengen Sicherheitsregeln.

Die Regeln verbieten, die Trainingsorte und -pläne zu veröffentlichen.

Mehr zum Thema:
98 Tage bis zur Rugby-Weltmeisterschaft: Wie der Rugby die Stadt Kamaishi heilen kann

Die Präfekturverwaltungen haben das Organisationskomitee der japanischen Rugby-Weltmeisterschaft 2019 gebeten, dass die Einwohner die Möglichkeit bekommen sollten, die Mannschaften zu sehen und so eine einladende Atmosphäre zu fördern.

„Die Weltmeisterschaft könnte vorbei sein, ohne dass die Menschen wissen, dass ihre Stadt eine der Nationalmannschaften beherbergt“, sagte ein Mitarbeiter der Stadt Fuchu.

Bei der Weltmeisterschaft spielen 20 Teams 48 Partien in 12 Städten in Japan.

Von den 61 Städten, die 55 Trainingslager und Unterkünfte anbieten, gaben 19 an, dass sie gerne Details bekannt geben würden.

Von den 19 Städten wurden 10 bereits darüber informiert, dass keine Einigung mit den Teams getroffene werden konnte.

Die Sicherheitsbestimmungen geben allerdings vor, dass die Regeln auch für Teams gelten, die ein geschlossenes taktisches Training machen.

Von 53 Verwaltungen haben bisher sechs vom Organisationskomitee eine positive Rückmeldung erhalten und dürften die Informationen nun bekannt geben.

Die restlichen Städte müssen sich direkt an die Nationalmannschaften wenden und um Erlaubnis bitten, dass die Trainingspläne veröffentlicht werden dürfen. Die Mannschaften aus Neuseeland und Südafrika haben ihre Zeitpläne bereits veröffentlicht.

Quelle: Kyodo

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück