Stats

Anzeige
Home News Einzigartiges Sake-Gefäß zaubert Kirschblütenblätter in den Reiswein

Einzigartiges Sake-Gefäß zaubert Kirschblütenblätter in den Reiswein

Weitere Motive wie Schnee und Herbstlaub für den Sake sollen folgen

Wer sich mit Sake auskennt weiß, dass alleine schon das Ausschenken des Reisweins eine Kunst für sich ist. Traditionell trinken Liebhaber Sake aus einem sogenannten Masu, einem Trinkgefäß, dass ein Würfel ist und meisten aus Holz besteht. Das fand ein Unternehmen in Tokyo allerdings auf Dauer etwas langweilig und ließ sich etwas ganz Besonderes einfallen. Sie stellten nun ein Masu vor, dass Kirschblütenblätter in den Sake projiziert.

Drill Inc. arbeitet in der letzten Zeit mit Tongullman zusammen, um das beeindruckende Trinkgefäß zu entwerfen. Das sogenannte Holoyoimasu kann sich am Ende nämlich wirklich sehen lassen. Der Name setzt sich dabei aus dem Wort horoyoi für leichtes und bequemes Trinken und Holo für Hologramm zusammen. Das Gefäß besitzt nämlich nicht nur ein schickes transparentes, modernes Design, sondern ein technisches Extra.

Mehr zum Thema: 
88-jähriger Braumeister erhält Sake „Made in Obama“ am Leben

Mithilfe eines Bildschirms im Boden projiziert das Holoyoimasu nämlich winzige Kirschblütenblätter in den Sake, die langsam zu Boden sinken. Das Unternehmen verspricht dazu, dass das Gefäß ebenfalls ein kleines Feuerwerk in den Reiswein zaubern kann. Für das perfekte Japanfeeling beim Trinken ist das für Drill Inc. nicht ausreichen. Zusätzlich kann das Holoyoimasu klassische japanische Musik abspielen, um die Atmosphäre beim Trinken perfekt zu machen.

Für den Verkauf ist das Gefäß allerdings noch nicht ausgereift. Das Unternehmen will ihm noch den letzten Feinschliff geben, bevor es auf den Markt kommt. Unter anderem soll es dann eine Steuerung übers Smartphone ermöglichen und weitere saisonale Projektionen, wie Schnee und Laub bieten. Ein Preis steht dazu noch nicht fest. Wer sich allerdings von dem Gefäß schon mal überzeugen will, kann das am 26. und 27. Juni im Restaurant Pavilion im Bezirk Nakameguro in Tokyo tun.

Quelle: PRT

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück