Anzeige

Elionward Dominion wartet – Dritter DLC zu Sword Art Online: Hollow Realization veröffentlicht

Bandai Namco Entertainment hat den dritten DLC zu Sword Art Online: Hollow Realization, Chapter III: The One Who Resists God“ veröffentlicht.

SAO: Hollow Realization selbst ist bereits seit dem 8. November 2016 für die PlayStation 4 und die PlayStation Vita erhältlich. Mit dem dritten DLC ist die Zusatzgeschichte, Abyss of the Shrine Maiden beendet. Im neusten DLC machen sich Kirito und seine Freunde auf die Suche nach dem verschwundenen maskierten Mädchen. Dabei besuchen die Spieler auch das neue Gebiet Eilonward Domninion, in dem sie nach allen Hinweisen ausschau halten müssen.

Zusätzlich gibt es einen neuen, äußerst schweren Dungeon, in dem die Spieler 100 Ebenen und 1000 Ebenen durchstreifen müssen und nur AI-NSC Recovery-Fähigkeiten einsetzen können. In diesem Dungeon gibt es aber neben sehr starken Gegnern auch lohnenswerte Beute. Außerdem gibt es eine neue Heldin-Quest, mit dem Seven und Rain gemeinsam mit den neuen Charakteren Alice, Eugeo, Awakened Tia und Zero zusammenspielen. Bis auf Zero haben alle neuen Charaktere auch ruhende Events.

2026, ein neues VRMMORPG trat zutage: Sword Art: Origin. In dieser bereits vertrauten Welt, in der er einst gefangen war, trifft Kirito auf einen mysteriösen NPC namens Premiere, die ihm eine recht kryptische Botschaft überbringt: „Ich bin zurück in Aincrad“. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Kirito und wagt die ersten Schritte in der weitläufigen Welt von Ainground, um dieses seltsame Geheimnis zu lüften. Dank einem erweiterten Avatar-Personalisierungssystem erhält der Spieler die Möglichkeit, seinen Avatar individuell anzupassen: Name, Geschlecht, Waffen und äußeres Erscheinungsbild – von der Augenfarbe bis hin zum Klang der Stimme!

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Datenbank über Japaner, die während des Zweiten Weltkriegs in Australien begraben wurden, fertiggestellt

Eine umfassende Datenbank mit japanischen Staatsbürgern, die während des Zweiten Weltkriegs in Australien gestorben und auf einem Kriegsfriedhof begraben wurden, wurde nun fertiggestellt.Das Cowra...

Passend zum Filmstart kommt in Japan Detektiv-Pikachu-Eis auf den Markt

Themen-Eis gehört in Tokyo aktuell zu den Trends. Überall in der japanischen Hauptstadt entstehen Stände und Geschäfte, die verschiedene spezielle Eis-Sorten anbieten. Während ein...

Auch interessant

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück