Erster Fang von pazifischem Makrelenhecht für Rekordpreis versteigert

Die Japaner lieben ihren Fisch und sind bereit für ein gutes Exemplar gerne mal ein paar Tausend Euro auszugeben. So wundert es nicht, dass der erste Fang an pazifischem Makrelenhecht der Saison am Mittwoch auf dem Großhandelsmarkt in Sapporo für einen Rekordpreis versteigert wurde.

Der Markt versteigerte um die 200 Kilogramm der Makrelenhechte am frühen Morgen. Ein Fisch alleine erzielte einen Preis von mehr als 540 Euro. Für ein Kilogramm bezahlen einige sogar um die 3.856 Euro. Ein stolzer Preis für die Fische, die gerade mal um die 26 Zentimeter lang und wenige Hundert Gramm schwer sind.

Der erste Fang der Saison war insgesamt 700 Kilogramm schwer und somit schlechter erwartet. Die aktuelle Ausbeute entspricht in etwa nur einem Drittel des Fangs von 2017. Laut dem Großhändler sind die Fische mittlerweile kleiner als früher und der Bestand ist ebenfalls geschrumpft.

Er freute sich trotz alledem, dass der Fang so hohe Preise bei der Auktion erzielte. Gleichzeitig war er jedoch besorgt, dass wenn die Preise allgemein steigen, der normale Verbraucher den Fisch nicht mehr kaufen wird.

Das eigentlich normale Lebensmittel in Japan zum Verkaufsstart einer Saison besonders hohe Preise bei Auktionen erzielen, ist nichts Besonderes. Kürzlich gingen Tafeltrauben in Kanazawa für einen Preis von mehr als 8.000 Euro an einen neuen Besitzer. Im Mai erzielten zwei Melonen in Hokkaido ebenfalls einen unglaublichen Preis von 25.737 Euro.

Quelle: NHK

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück